Die SteadyNews gibt es jetzt kostenlos als App! Für iPhone und Android - danke appkind! - Steadynews |
Home » Führung » Die SteadyNews gibt es jetzt kostenlos als App! Für iPhone und Android – danke appkind!

Die SteadyNews gibt es jetzt kostenlos als App! Für iPhone und Android – danke appkind!

Das war eine schöne Nikolausüberraschung. Gestern nacht schrieb mir Sven Gasser, Social Media Berater bei appkind.de, bei Facebook, dass die SteadyNews App von iTunes freigegeben wurde. Das bedeutet dass jeder der mag auf seinem Smartphone – ob iPhone oder Android – die SteadyNews bequem kostenlos lesen kann – und immer über alle aktuellen Termine, Veranstaltungen und Social Media Link News von der BAR-Facebook Fanpage informiert wird. Hier ein Überblick – und was so ein Luxus kostet…

Wozu die SteadyNews als App?

Wir haben natürlich schon lange gemeinsam mit Sven Gasser überlegt welchen Nutzen die SteadyNews als App den Nutzern bringen könnte – doch irgendwann waren wir entschieden: Ja, wir wollen unseren Freunden und Lesern auch noch diesen Kanal anbieten, zusätzlich zu Facebook, Twitter, Xing und Newsletter – doch warum?

Die Business Academy Ruhr zeichnet sich aus durch ein besonders enges Kommunikationsverhalten mit Teilnehmern, Dozenten, Alumni und allen Freunden und Mitstreitern rund um unsere Akademie für Social Media und webbasierte Kommunikation. Uns kann man auch mal Samstags oder abends anrufen – wir sind immer gern für alle Menschen da, die uns vertrauen und die Fragen, Wünsche, Anregungen oder Probleme haben.

App im iTunes Store

Zum iTunes Store: Einfach aufs Bild klicken

Die App ist ein bisschen wie ein direkter Draht zu allen – sie ist so aufgebaut, dass man mit einem Wisch telefonieren, mailen, über Facebook oder Twitter in Kontakt treten kann. Auch wenn das vielleicht selten genutzt wird zeigt es dass wir da sind – gerne da sind – und gibt ein kundenorientiertes Grundgefühl.
appkind bei Facebook

Unsere SteadyNews App ist rot (dank unseres CI’s) – fällt auf dem Smartphone Desktop auf. Wenn Leser des Blogs unterwegs sind und ein paar Minuten Zeit haben können sie sich schnell und unkompliziert über News in der Social Media Welt informieren (wir veröffentlichen über unsere Facebook Fanpage rund zwei bis vier wichtige Links externer Seiten am Tag) und die neuesten Artikel in den SteadyNews lesen (jede Woche 10 News zu Social Media, Marketing, Weiterbildung und Wirtschaft). Mit einem Blick sieht man, wann die nächsten Lehrgänge zum Social Media Manager (IHK), Online Marketing Manager (IHK) und Cross Media/ Online Redakteur (IHK) beginnen – und wann die nächste BarSession ist.

App im Google Play Store

Zu Google Play: Einfach aufs Bild klicken

Wer mag wird per Push-Nachricht über neue Artikel in den SteadyNews direkt informiert – also 10-12 mal in der Woche poppt die App auf. Das ist nicht lästig sondern eine sinnvolle Ergänzung für treue Leser und alle Selbständigen und NRW-Social Media Experten – denn gerade beim Veranstaltungskalender ist es gut,  Networking-Termine zu erfahren…

Die App ist leicht zu bedienen. Man muss sich nicht registrieren und natürlich werden auch keine persönlichen Daten erhoben. Die SteadyNews Website wird im Januar 2014 im Responsive Design erscheinen – das heißt das Design der App und der Website-Version werden auf dem Smartphone lesefreundlich zusammenfließen. Schade dass erst so wenig Unternehmen ihre Websites für Mobile Design umgestalten – wir sind sehr froh dass wir diesen Schritt verwirklichen können.

Was kostet die SteadyNews App? Wie kompliziert ist es so eine App erstellen zu lassen?

appkind-iPhoneAppkind – ein Unternehmen des Social Media Teams aus Bochum (bekannt auch durch den kostenfreien rechtssicheren Facebook Impressum Tab) hat im Jahr 2013 ein System konzipiert das die Einrichtung einer individuellen Smartphone-App unkompliziert und funktional löst – und durch die einheitliche technische  Grundlage die Fehlerwahrscheinlichkeit enorm reduziert.  Für eine Bereitstellungspauschale von 500 Euro plus 99 Euro monatlich hat der Kunde den kompletten Service – von der Einrichtung der individuell konzipierten App bis zur Aktualisierung und Wartung. Die App ist für iPhones und Android Betriebssysteme – also für die allermeisten Smartphone Nutzer geeignet.

Als wir uns entschlossen hatten diesen Weg zu gehen schickte uns Appkind ein kurzes Formular in dem wir einige Angaben eintragen konnten – zum Beispiel auf welche URL bzw. Fanpage die jeweilige Kategorie lenken sollte. Appkind tüftelten an Lösungen wie unsere News und das Layout der App am sinnigsten umgesetzt werden – zum Beispiel ein- oder zweispaltig. Das Corpoarte Design wurde ebenfalls angepasst. Restliche Absprachen trafen wir telefonisch – unser Aufwand als Kunde betrug vielleicht 2,3 Stunden! Bis zur Veröffentlichung in Google Play dauerte es etwa 2 Wochen – für iTunes mussten wir noch eine Woche länger warten, da Apple ja erst prüft bevor die App freigeben wird. Tja, und das Appkind-Team hat uns sofort Bescheid gegeben als die großen Momente da waren – sogar am Nikolaus Abend über Facebook 😉 Toller Service.

Für wen ist eine appkind-App sinnvoll?

Ich habe mir da viel Gedanken drüber gemacht da ich selbst als Smartphone Nutzer nicht gern zu viele Apps installiere. Zunächst ist es natürlich grundsätzlich für die Reputation eines Unternehmens toll, eine App anzubieten – auch wenn sie wenig genutzt wird – einfach als Service Dienstleitung.

Hätte ich ein Restaurant, eine Diskothek oder wäre ich prominent, würde ich auf jeden Fall über Veranstaltungen, Tagesmenüs, News per App mit meinen Gästen und Fans kommunizieren. Wäre ich ein Unternehmen mit tagesaktuellen Preisen, Angeboten, spannenden News, ebenfalls. Mir gefällt die Push-Nachrichten Funktionen – allerdings nur dann wenn es nicht häufiger als ein, zweimal täglich aufpoppt. Aber das kann man ja festlegen wir man will.

Ebenfalls sinnvoll kann die App sein für die interne Kommunikation – zum Beispiel im Vertrieb. Man kann einen internen Blog plus Facebook Gruppe  mit der App kombinieren und so per Push Nachricht wichtige News und Hintergrundinfos verteilen – alles nur eine Sache der Strategie.

Anbieter von Gewinnspielen, Horoskopen, Tagesaktuellen Produkten aller Art… Apps sind noch viel zu wenig im Marketing Mix integriert, da sie normalerweise sehr teuer sind. Toll dass es nun diese Grundlösung zu einem bezahlbaren Tarif gibt – jetzt braucht man nur noch die passenden Einsatzfelder und Markering-Ideen…

Die SteadyNews App im iTunes Store
Die SteadyNews App bei Google Play

Und hier die Website von appkind!

 

Zu appkind: Einfach aufs Bild klicken

Zu appkind: Einfach aufs Bild klicken

 

Über Eva Ihnenfeldt

Eva Ihnenfeldt leitet gemeinsam mit Dennis Arntjen das Unternehmensnetzwerk KMU-digital - das Netzwerk von Unternehmen im digitalen Wandel. Wir organisieren Veranstaltungen, beraten und begleiten Unternehmen bei ihren digitalen Projekten, sind ein Netzwerk aus Unternehmen mit digitaler Kompetenz. Neben Social Media und Online Marketing liegen unsere Schwerpunkte bei der Prozessoptimierung, digitaler Kommunikation und allen Formen von Webnutzung. Die SteadyNews sind das Online-Magazin von KMU-digital. Für Fragen, Wünsche und/ oder Anregungen sind wir immer offen. Eva Ihnenfeldt Mobil: 0176 80528749

Ähnliche Beiträge

5 Comments

  1. Hej Eva,
    herzlichen Glückwunsch, das sind ja gute Neuigkeiten! Werde ich gleich mal ausprobieren.
    Liebe Grüße!
    Inga

  2. Danke schön liebe Inga – bitte gib doch Bescheid wie Du die App findest – vielleicht sogar als Kommentar hier?

  3. Sven Gasser sagt:

    Glückwunsch zur App!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.