StartUp Nights Essen am 31.03.2016 - Steadynews |
Home » Innovation » StartUp Nights Essen am 31.03.2016

StartUp Nights Essen am 31.03.2016

Startup-Nights auf der Essener RÜ – Knowhow-Veranstaltung mal anders!

Am Donnerstag, den 31.03.2016 ab 17.30Uhr findet die Premiere der Startup-Nights im Meat Meet auf der Rüttenscheider Str. 154  in Essen statt. In Bar-/Club-Atmosphäre gibt es hier exklusives Startup-Knowhow zu ergattern. Von Zalando-Speaker bis „Höhle der Löwen“-Teilnehmer ist alles dabei. Im Anschluss After Work-Modus zum Networking mit Drinks und Szene-DJ. Tickets gibt es unter www.startup-nights.de !

 Die Startup Nights – das steckt hinter diesem Format!

Die Startup-Nights wollen ab dem 31.03 eine neue Base für Startups aus dem Ruhrgebiet werden (Leute von außerhalb sind selbstverständlich ebenfalls herzlich eingeladen!).

Den Organisatoren der Startup-Nights (Oliver Weimann, André van der Mee) geht es dabei darum Nährboden für die Entwicklung einer Szene im Ruhrgebiet zu schaffen.

Ihrem Grundansatz nach kann man nur gemeinsam diese Region ins Blickfeld der Investoren sowie der gesamten deutschen oder auch internationalen Startup-Szene bringen. Dass das Ruhrgebiet generell hervorragende Rahmenbedingungen bietet hinsichtlich Absatzmarkt, Infrastruktur, Universitäten, Industrie oder dem Büroangebot wird so langsam einigen Menschen bewusst. Welche Startups hier wirklich aktiv entwickeln oder welches Ideen- und Entwicklerpotential von diesem Standort ausgeht – ist nur wenigen lokalen Insidern vorenthalten.

Wenn weiterhin Potentiale ausschließlich bemerkt werden – kommt ihrer Ansicht nach niemand inhaltlich ein Stück voran. Um das mit anzuschieben wurde das Format  Startup-Nights geschaffen. Ab dem 31.03.2016 geht es los: „Bei uns gibt es Startups, Gründungsinteressierte, den ein oder andern Business Angel der Region, freie Programmierer, Grafiker, Ideeninhaber, und Pressevertreter! Hört voneinander, vernetzt euch bei Bedarf oder bekennt euch durch bloße Anwesenheit zum Thema und zur Region!“.

Starke Inhalte und Ungezwungenheit stehen ganz oben

Bei den Startup Nights sollen Gründer und Gründungsinteressierte künftig einmal monatlich themenbezogen und unverfälscht Startup-Knowhow transferiert bekommen. Dabei geht es darum ein Gefühl für dieses Geschäft zu erlangen mit dem Ziel schneller wachsen zu können.

Bei gemütlicher Bar-Atmosphäre darf sich vor oder während der Vorträge individuell Essen und Trinken an den Platz bestellt werden, denn es wird eigens für diese Veranstaltung eine kleine Karte zusammengestellt (vegetarisches Essen inkl.).

So soll es sich auch nach einem langen Arbeitstag noch aushalten lassen.

meat-meet-bild3Das Programm für die Premiere am 31.03

An besagtem Donnertag wird zunächst Zalando-Speaker Ingo Weinzierl einen Vortrag zu dem Titel „When Grows becomes a Challenge“ halten und dabei ganz unterhaltsam nicht nur aus dem Nähkästchen plaudern. Hier könnt ihr konkrete Learnings für den frühzeitigen Aufbau eurer Unternehmung ziehen.

Darauf aufbauend wird Michael Eckerl von Slashpipe einen Praxis-Vortrag unter dem Titel „Gründen im Team“ für euch halten. Slashpipe ist u.a. bekannt aus „die Höhle der Löwen“ . Sicher wird Michael auch die ein oder andere spannende Frage zu diesem Format zulassen.

Im Anschluss an die Knowhow-Transfers haben die Organisatoren der Startup-Nights in für euch vier spannende Ruhrpott-Startups ausgewählt, die in einem Zeitfenster von jeweils fünf Minuten pitchen werden.

Nach den Pitches geht es ab 20Uhr fließend in den After Work-Modus über.  Zu diesem Anlass werden Mitarbeiter umliegender Büros hinzustoßen um gemeinsam bei jeder Menge Beats und Drinks entspannt und ungezwungen den Feierabend einzuläuten.

Startup Nights kooperiert u.a. mit dem Unperfekthaus, Ruhrgruender.de und der Universität DUE.

Über Dennis Arntjen

Als Vertriebsspezialist, Social Media Kenner und Experte des digitalen Wandels schreibt Dennis Arntjen jede Woche Beiträge rund um die Digitalisierung des Mittelstands. Gemeinsam mit Eva Ihnenfeldt leitet Dennis Arntjen das Unternehmernetzwerk KMU Digital. Dort ist er verantwortlich für die Mitgliederbetreuung, den Vertrieb sowie verschiedene Themen rund um die Organisation von Veranstaltungen.

Ähnliche Beiträge

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.