Home » Innovation » Wenn eine Wirtschaftsförderung YouTube-Technik-Tutorials für Kinder unterstützt

Wenn eine Wirtschaftsförderung YouTube-Technik-Tutorials für Kinder unterstützt

Dankeschön für diesen Artikel, liebe SteadyNews!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Seien Sie die erste Person, die diesen Artikel bewertet!)
Loading...

Freitag abend um kurz vor 18 Uhr klingelte bei mir das Handy. Anica Althoff, Mitarbeiterin bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna, rief an, um mich und alle SteadyNews-Freunde um Hilfe zu bitten: „Wir wollen Technik-Tutorials bei YouTube für den Grundschulunterricht erstellen und verbreiten. Um eine Förderung dafür zu bekommen, müssen noch bis zum 24.2.2016 möglichst viele Menschen für uns voten beim „Google Impact Challenge“. Können Sie uns helfen?“. Ich war total gerührt über dieses Engagement. Von Behörden denken ja viele Leute, sie machen nur „Dienst nach Vorschrift“ – wie schon so oft erlebe ich das wieder einmal anders.

Danke liebe Anica Althoff, danke für die tolle Idee – und Voten geht superschnell und einfach, ich habe es natürlich gleich selbst getan. Viel Erfolg für Euer Projekt – ich denke, Ihr seid da mit YouTube genau auf der richtigen Fährte.

Worum es in dem Projekt geht – und wie Sie ganz einfach helfen können: „Flecki“ wird zum YouTube-Star – Abstimmen für Grundschulprojekt zur Technikförderung

Flecki_YouTube_TutorialsSeit gut sechs Jahren tummelt sich Flecki in den Grundschulen des Kreises Unna. Das sympathische Maskottchen des zdi-Netzwerks Perspektive Technik bringt den Kindern seitdem spielerisch technische Themen näher. Ob Löten, Pipettieren oder Spannung messen – Flecki ist auf jedem Arbeitsblatt und erklärt, wie es geht.

Mehrere Generationen Grundschüler haben z. B. in den letzten Jahren begeistert einen „Fleckiflitzer“ (Foto) gebaut.

Nun hat er die Chance, mit Ihrer Hilfe zum YouTube-Star zu werden! Der Förderverein des zdi-Netzwerks Perspektive Technik hat sich bei der „Google Impact Challenge“ beworben. Die Idee: Ein eigener „Flecki“–YouTube Kanal mit Tutorials für Lehrkräfte, Eltern und Kinder mit Erklärungen und Anleitungen für die Grundschulangebote.

Von mehreren tausend Bewerbungen hat Flecki es unter die 200 Finalisten des Wettbewerbs geschafft! Damit die Idee mit Unterstützung durch Google realisiert werden kann, benötigt Flecki jetzt Ihre Hilfe.

„Geben Sie Flecki beim Online-Voting Ihre Stimme, damit noch mehr Kinder mit ihm Technik csm_Flecki_Votebannererleben können“, bittet Anica Althoff, Geschäftsführerin des Fördervereins Perspektive Technik.

Die Abstimmung läuft bis zum 24.02.2016 über diesen Link:
https://impactchallenge.withgoogle.com/deutschland/charity/flecki

Weitere Infos zu den Flecki-Projekten finden Sie auf: www.perspektive-technik.de


Anica Althoff
Wirtschaftsförderung Kreis Unna
Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Telefon: 02303 27-1990
Telefax: 02303 27-1490

E-Mail: a.althoff@wfg-kreis-unna.de

Dankeschön für diesen Artikel, liebe SteadyNews!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Seien Sie die erste Person, die diesen Artikel bewertet!)
Loading...
Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.