Home / Marketing / Ambient Marketing und Mobile Marketing: Das Richtige zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Ambient Marketing und Mobile Marketing: Das Richtige zur richtigen Zeit am richtigen Ort 0

Es wird immer schwieriger, Konsumenten und potentielle Kunden über die klassischen Wege wie TV und Print zu erreichen. Während der analoge TV-Konsum abnimmt und die Menschen auf (noch werbefreie) Streamingangebote ausweichen, während man immer mehr digital Inspirationen und Informationen einholt, anstatt sich Print-Medien zu konsumieren, macht das Digitale dann doch vielen Unternehmen Probleme: Social Media ist mehr Dialog als Werbung, und Online-Marketing-Werbeformen wie Google Adwords, Facebook Ads und Banner werden gern ignoriert – zumindest wenn kein konkreter Kaufwunsch existiert. Kein Wunder, dass Ambient Marketing immer interessanter wird für Unternehmen – doch was ist das eigentlich und wie kann man es im digitalen Zeitalter und im Zeitalter der Smartphones gekonnt einsetzen?

Definition Ambient Marketing

Den Begriff gibt es laut Wikipedia seit etwas mehr als zwanzig Jahren. Er bezeichnet Werbeformate, die im direkten Lebensumfeld des Adressaten auftauchen. Es ist sozusagen eine kreative Abwandlung der Out-of-Home-Werbung, bei der Plakate, Autobeschriftungen, Aufsteller etc. den potentiellen Kunden erreichen. Ambient Marketing kann unerwartet wirken, kann überraschen, zum Staunen bringen, zum Lachen, zum Mitmachen. Häufig wird Ambient Marketing in einem Zug mit Guerilla Werbung genannt.

Definition Mobile Marketing

Mobile Marketing sind werbende Kampagnen, die auf Mobilgeräten bzw. unter Zuhilfenahme mobiler Endgeräte stattfinden. Es gibt zwar viele Mobile Marketing Kampagnen, die unabhängig sind von dem Aufenthaltsort des Adressaten, doch natürlich können Geodaten und die Lokalisierung von mobilen Endgeräten sehr interessant sein, um ein gewünschtes Verhalten des potentiellen Kunden anzuregen.

Und hier sieht man die Verknüpfung von Ambient Marketing und Mobile Marketing: Wenn es gelingt, über Anreize die Adressaten dazu zu bewegen, ihr Smartphone mit einem Schlüsselreiz in ihrer Umgebung (zum Beispiel auf der Toilette der Raststätte) zu verbinden, können Werbebotschaften vermittelt werden – und man kann über kleine Sender miteinander verbunden bleiben. Hat der Empfänger also aus Neugier oder durch einen Vorteil, den er mit der Verbindung erlangt, sich über eine Applikation mit seinem Smartphone mit dem werbenden Unternehmen verbunden, ist er direkt mit Push-Mitteilungen erreichbar.

Natürlich braucht man die aktive Einwilligung des Adressaten, und natürlich sollte bei den Impulsen und Anreizen, die man setzt, auf einen echten Mehrwert für den Verbraucher setzen – doch allein ein Versprechen, dass beim Betreten eines Cafes das Einchecken zu Rabatten führt (z.B. jeder 10. Kaffee des Eingecheckten ist gratis) kann ausreichen, um in Kontakt zu kommen.

Doch der Phantasie und Kreativität der Werbetreibenden sind kaum Grenzen gesetzt bei der Verbindung von Ambient Marketing, Guerilla Marketing und Location Based Mobile Marketing. Falls es dann noch gelingt, in den Dialog mit dem Kunden zu treten und ihn zum Beispiel zu einer (positiven) Bewertung zu animieren, dann ist viel gewonnen. Datenschutz und Persönlichkeitsrechte sind natürlich ganz besonders in Deutschland und der EU zu beachten, doch nach und nach werden auch im Einzelhandel die gleichen Kriterien bei der Datenerfassung und Datenanalyse angewandt wie beim Surfen und Kaufen im Web.

Datennutzung im Einzelhandel – und wie mehr und mehr Online und Offline über das Smartphone und Technologie am Ort des Interesses zusammenwächst

Über Eva Ihnenfeldt

Eva Ihnenfeldt leitet gemeinsam mit Dennis Arntjen das Unternehmensnetzwerk Kmu-digital.net - das Netzwerk von Unternehmen im digitalen Wandel. Als Expertin für Social Media Marketing berät und begleitet Eva Ihnenfeldt Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Social Media Strategien - und übernimmt als Dozentin Lehraufträge für Hochschulen, Kammern und andere Bildungsträger. Eva Ihnenfeldt - Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: e.ihnenfeldt@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites