Home » Marketing » Online-Werbung überrundet 2010 Print-Werbung

Online-Werbung überrundet 2010 Print-Werbung

Wie der Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. in seiner neuesten Studie meldet hat 2010 der Online-Werbemarkt zum ersten Mal die Gattung Print-Werbung in Zeitungen überrundet. Insgesamt sind 2010 5,4 Milliarden Euro insgesamt für Online-Werbung ausgegeben worden.

Mit 19,2 Prozent hat die Online-Werbung dabei die Gattung Zeitungen – 19,0 Prozent – knapp überrundet. Für 2011 prognostiziert der OVK ein weiteres Wachstum der Online-Werbung von 16 Prozent auf über 6 Milliarden Euro Bruttowerbevolumen. Der Vorjahresvergleich zeigt dabei, dass klassische Online-Werbung erneut am stärksten von der positiven Entwicklung des Online-Werbemarktes profitiert hat. 2010 überschritt die Zuwachsrate die 3-Milliarden-Euro-Grenze. Den zweiten Platz nimmt die Suchwortvermarktung ein, die Werbeinvestitionen von 1,876 Millionen Euro vorweisen kann – hier liegt die Wachstumsrate gegenüber 2009 bei 15 Prozent. Affiliate-Netzwerke mit 339 Millionen Euro und einem Zuwachs von 10 Prozent folgen auf Platz Drei.
Quelle: OVK Online-Report 2011/01

Über Eva Ihnenfeldt

Eva Ihnenfeldt leitet gemeinsam mit Dennis Arntjen das Unternehmensnetzwerk Kmu-digital.net - das Netzwerk von Unternehmen im digitalen Wandel. Als Expertin für Social Media Marketing berät und begleitet Eva Ihnenfeldt Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Social Media Strategien - und übernimmt als Dozentin Lehraufträge für Hochschulen, Kammern und andere Bildungsträger. Eva Ihnenfeldt - Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: e.ihnenfeldt@gmail.com

Ähnliche Beiträge

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.