Home / Featured / People-Fotograf Frank Peck und seine Kunst

People-Fotograf Frank Peck und seine Kunst 0

Peoplefotografie ist wohl eine der bedeutsamsten Bereiche in der Fotografie. So wie in früheren Zeiten Maler Persönlichkeiten und Familien porträtierten, übernehmen heute begabte (berufene) Fotografen diese künstlerische Aufgabe. Ein eindrucksvolles Menschen-Abbild gibt über den Moment hinaus den Charakter und die „innere Schönheit“ des/der Porträtierten wieder. Es verewigt die Persönlichkeit in einem visuellen Kontext. Ich bin sehr dankbar, dass ich durch einen meiner Kurse den People-Fotografen Frank Peck aus Karlsruhe kennen lernen durfte – und dass wir ein Shooting in Dortmund realisieren könnten. (Bildergalerie im Artikel).

Meine Business-Fotos waren bereits 9 Jahre alt!

Meine letzten professionellen Business-Fotos sind neun Jahre alt und haben schon viel erlebt. Sogar im Spiegel war ich damit. Damals hatte ich einen wunderbaren journalistischen Fotografen kennen gelernt – und Himmel, was habe ich von seinen Bildern geschäftlich und menschlich profitiert. Es war fantastisch.

Und dann kam People-Fotograf Frank Peck…

Nun also traf ich mich mit Frank Peck in Dortmund. Er war auf der Durchreise zu einem groß angelegten

Frank Peck bei unserem Shooting im Dortmunder Hbf – wir hatten viel Spaß, bis uns die Sicherheitskräfte vertrieben haben 😉

War zwar merkwürdig, im Hbf zu posen, aber Frank schafft es spielend, dass seine „Models“ sich frei und locker fühlen

CD-Cover-Shooting in Hamburg und konnte diese künstlerische Herausforderung mit mir einschieben.

Frank ist ein berufener People-Fotograf. Als Fan seines Instagram-Accounts konnte ich immer wieder seine Werke bewundern. Menschen, Menschen, Menschen… Er zaubert aus Jedem das authentisch Schöne heraus. Doch ob es auch mit mir gelingen könnte? Mit einer einundsechzigjährigen Social-Media-Strategin, die sich nicht gerade durch Sportlichkeit und Kosmetiksouveränität auszeichnet?
@FrankPeck.official bei Instagram

Wir haben viel erlebt an diesem eiskalten, windigen März-Nachmittag. Drei Stunden lang zogen wir durch die City, immer nah am Bahnhof entlang, und Frank Peck fand immer wieder mit spielerischer Sicherheit die Szenerien, die sich perfekt meinem Wesen anschmiegten.

Mit seiner surrealen Langzeitbelichtungstechnik experimentierten wir im Hauptbahnhof, bis wir vom Sicherheitsdienst des Platzes verwiesen wurden.
Daraufhin wählten wir die Treppe vor dem Bahnhof und erlebten, wie sich Dortmunder Jungs und Mädchen spontan mit ablichten ließen. Es war so schön! Dortmund eben…

Im Ärztehaus durfte ich die Toilette nutzen, um mein zweites Outfit überzuziehen. Ach was war das kalt am 6. März 2020. Gar nicht so leicht, entspannt zu bleiben, wenn man friert. Frank erzählte mir dann auch, wie sehr er sich darüber ärgert, wenn Models in quälende Shooting-Situationen gebracht werden. Wie können sie da ihr inneres Wesen entfalten? Das ist doch nur Freude an der Qual der Mädchen wie bei „Germanys Next Top-Model“.

Nein, da ist unser Künstler anders. Immer hat er einen Blick dafür, dass sein Modell glücklich ist, echt ist, authentisch ist – stolz auf sich und das, was es in der Welt leistet bzw. der Welt schenkt.

People-Fotografie erfordert den „Blick“ für Menschen – den Blick, der das Schöne und Reine im Gegenüber erkennt. People-Fotografie erfordert empathische Schnelligkeit – im rechten Moment auslösen – und nur sanft dirigieren, so dass das Modell nicht verunsichert wird. People-Fotografie ist nur denen gegeben, die Menschen erkennen und lieben können. Leider lieben mehr Menschen Tiere als ihre menschlichen Brüder und Schwestern.

Bedenkt, was Bilder für Wirkung haben im Eigenmarketing

Ob bei sozialen Netzwerken wie XING und LinkedIn, ob auf der Firmenwebsite oder in Broschüren und Bewerbungen. Bilder können Herzen erreichen und Herzen gewinnen. Ich danke Frank Peck für einen wunderbaren Tag in Dortmund, für das, was er mir geschenkt hat mit seinem Können und für die Kunst, die er uns allen weitergibt. Möge die Welt noch viel davon erfahren. Und ich ziehe mir eines der Bilder gaaaaanz groß auf Leinwand für mein Heim. Weil ich froh bin, dass es mich gibt und dass ich bin, was ich bin.

Kontaktdaten:
Frank Peck
www.frankpeck.com
Telefon: 0173-3420088
E-Mail: frankpeck@web.de

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Über Eva Ihnenfeldt

Als Expertin für Social Media Marketing berät und begleitet Eva Ihnenfeldt Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Social Media Strategien - und übernimmt als Dozentin Lehraufträge für Hochschulen, Kammern und andere Bildungsträger. Eva Ihnenfeldt - Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: e.ihnenfeldt@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites