Home / Featured / KMU Digital „Die Berater“ am 30.11.2017 mit neuem Format

KMU Digital „Die Berater“ am 30.11.2017 mit neuem Format 0

Seit zwei Jahren sind wir nun mit unseren „Die Berater“ Veranstaltungen in Dortmund aktiv und haben rund 20 mal über die unterschiedlichsten Themen gesprochen und viele tolle Speaker zu Gast gehabt. Immer geht es um ein digitales Thema und immer steht auch der Gedanke der Vernetzung im Vordergrund. Außerdem ist es uns wichtig, dass unsere Gäste nicht nur mit Informationen zugeschüttet werden, sondern sich aktiv einbringen können.

Nach zwei Jahren ist es Zeit für Veränderung. Keine grundsätzliche. Aber in kleinen Teilen möchten wir Veränderungen vornehmen. Und neue Dinge ausprobieren, die in Zukunft weiter entwickelt werden.

Veränderung macht das Leben spannend

Änderung eins

Bisher haben wir von unseren KMU Digital Mitgliedern 15,00 € und von allen anderen Gästen 27,00 € Eintritt genommen. Diese Preisstufen werden wir in Zukunft nicht mehr anbieten. Ab der nächsten „Die Berater“ Veranstaltung leistet jeder Gast einen freiwilligen Beitrag. In diesem Betrag ist bereits ein Kaltgetränk enthalten. Wer 25,00 € oder mehr zahlt, bekommt am Veranstaltungsabend seine Pizza kostenlos dazu.

Änderung zwei

Essen ist wichtig. Darum haben wir in der Vergangenheit immer wieder große Mühen auf uns genommen und nach guten Essens-Anbietern gesucht. Das ist bei geringem Budget gar nicht so einfach.
Und deshalb machen wir es ab sofort ganz einfach. Wir fragen jeden Gast beim Ticketkauf und auch noch einmal beim eintreffen danach, welche Pizza-Sorte oder Pasta er am liebsten mag. Aus dieser Auswahl nehmen wir die Dinge die am häufigsten genannt wurden und bestellen bei der Pizzeria unseres Vertrauens. Jeder Gast zahlt auch hier soviel wie er meint zahlen zu müssen. Ganz unkompliziert. Nur diejenigen die schon beim Ticketkauf 25,00 € oder mehr gezahlt haben, müssen sich nicht noch zusätzlich an den Kosten beteiligen.

Änderung drei

Bisher hat jeder Gast seine Getränke selbst bezahlt. Das bleibt auch in Zukunft so. Mit einer kleinen Ausnahme: Das erste Getränk ist kostenfrei bzw. bereits im freiwilligen Ticket-Preis einbezogen.

Änderung vier

Diese betrifft nicht jeden „Die Berater“ Abend. Aber im November schon. Wir versuchen uns an neuen Formaten und beginnen mit dem „Digital Shootout“. Hört sich brutal an. Soll es aber gar nicht sein. 😉
Beim „Digital Shootout“ trifft ein Experte zu einem digitalen Thema auf den Moderator. Am 30.11. wird das Dennis Arntjen sein. Der Moderator stellt provokante, harte und kontroverse Thesen auf die vom jeweiligen Experten mit guten Argumenten wiederlegt werden. Dieses Format hilft, ein Thema nicht nur von einer Seite zu betrachten, sondern unterschiedliche Sichtweisen hervorzuheben.
Der Shootout wird in Zukunft nicht die Regel sein. Wenn er aber beim ersten Mal funktioniert, finden wir sicherlich noch weitere Themen für die dieses neue Format gut geeignet ist.

„Digital Shootout“ am 30.11.2017 – eMobility und Autonomes Fahren

eMobilität und Autonomes Fahren sind im Autoland Deutschland aktuell zwei heiß diskutierte Themen.

Die einen sehen die vielen Vorteile, schimpfen über die hiesige Autoindustrie und sehen Autonomes Fahren als ein Geschäftsmodell mit dem wir in Deutschland bald nur noch 20% der aktuell im Verkehr befindlichen Autos benötigen.

Die anderen sehen das alles vollkommen anders. Schimpfen über die schlechte Umweltbilanz, ziehen miserable Arbeitsbedingungen bei der Gewinnung von Rohstoffen für Akkus als Argumente heran und glauben nicht daran, dass wir Deutschen uns unsere drei Autos pro Familie wegnehmen lassen.

Genau diese beiden Pole der heißen Diskussion möchten wir am 30.11. beleuchten. Dazu haben wir Ulrich Baltz als Experten und starken Verfechter der erstgenannten Positionen gewinnen können. Ulrich denkt seit vielen Jahren über eMobilität, Autonomes Fahren sowie die damit verbundenen ethischen Fragen nach.
Als sein Gegenpart wird Dennis Arntjen moderieren. Er wird zu einigen Thesen die Gegenposition einnehmen und so einen Blick darauf erlauben, was die Gegner eigentlich so an Argumenten hervorbringen.

Als unsere Gäste seid ihr herzlich dazu aufgefordert euch an der Diskussion zu beteiligen. Seid ihr Pro oder Kontra? Seht ihr den jeweiligen Kern der Argumente oder glaubt ihr an etwas ganz anderes? Das interessiert uns!

Agenda

18.30 Uhr – Ankunft der Teilnehmer (Für die Pizzabestellung wirft jeder etwas Geld in den Topf und äußert seine Vorlieben). Jetzt gibt es die Gelegenheit die anderen Gäste kennen zu lernen und zu netzwerken.
18.50 Uhr – Pizzabestellung wird ausgelöst.
19.00 Uhr – Der „Digital Shootout“ beginnt: eMobility und Autonomes Fahren.
19.45 Uhr – Ulrich Baltz und Dennis Arntjen haben ihre Argumente ausgetauscht. Es folgt die offene Diskussionsrunde zum Thema bei Pizza, Pasta, Bier und anderen Kaltgetränken.
20.30 Uhr – Ausklang der Veranstaltung. Netzwerken und Austausch.

Wir freuen uns auf einen spannenden, lebhaften, interessanten und anregenden Abend mit euch!

Über Dennis Arntjen

Als Vertriebsspezialist, Social Media Kenner und Experte des digitalen Wandels schreibt Dennis Arntjen jede Woche Beiträge rund um die Digitalisierung des Mittelstands. Gemeinsam mit Eva Ihnenfeldt leitet Dennis Arntjen das Unternehmernetzwerk KMU Digital. Dort ist er verantwortlich für die Mitgliederbetreuung, den Vertrieb sowie verschiedene Themen rund um die Organisation von Veranstaltungen.

2 thoughts on “KMU Digital „Die Berater“ am 30.11.2017 mit neuem Format

  1. Pingback: Newsletter der SteadyNews vom 31. Oktober 2017

  2. Pingback: Newsletter der SteadyNews vom 21. November 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites