Hilfe, ich habe gegründet! „Expert Series“ mit spannendem Finale am 31.1.2013

In der „Expert Series“ von tu>startup, der Gründungsinitiative der TU Dortmund, berichten Expertinnen und Experten aus Wirtschaft und Forschung von ihren Erfahrungen rund um das Thema Gründung. Zur Abschlussveranstaltung der ersten Expert Series werden drei Referenten Impulsvorträge halten: Zu Gast sind Honorarprofessor Heinz-Werner Ufer, Autor Sascha Suden und Unternehmensgründer Dr. Thomas Raphael.

Honorarprofessor Prof. Heinz-Werner Ufer wird zum Thema „Corporate Entrepreneurship – Relevanz von unternehmerischen Denken und Handeln in einem Angestelltenverhältnis“ sprechen. Hier geht es um den allgemeinen Nutzen unternehmerischen Denkens und Handelns für eine Firma und ihren Erfolg. Nach seinen Tätigkeiten in verschiedenen Vorstandspositionen der RWE AG hat der studierte Wirtschaftswissenschaftler seit 2008 einen Lehrauftrag für Controlling & Rechnungslehre an der TU Dortmund inne.

Sascha Suden spricht zum Thema „Der Erfolg im Scheitern – Die positive Seite einer gescheiterten Gründung“.  Dabei stellt Sascha Suden, Autor des Buches „Hilfe ich habe gegründet“, eine häufige Angst von Gründern, nämlich die des Scheiterns, in den Mittelpunkt und versucht so deutlich zu machen, dass das Scheitern einer Unternehmensgründung durchaus positive Auswirkungen haben kann und als Chance gesehen werden sollte.

Dr. Thomas Raphael ist Gründer und Geschäftsführer der Brauerei „Bergmann Bier“. Er hat sein Hobby zum profitablen Beruf gemacht. Raphael spricht zum Thema „Das Rad neu erfinden? Altbewährtes und erfolgreiche Gründungen“ und verrät damit ein Stück der Erfolgsgeschichte von „Bergmann Bier“.

Anmeldung: Für die Teilnahme zur Abschlussveranstaltung melden Sie sich bitte per E-Mail bis zum 26.1.2013 an:
[email protected] 
Beginn: 17:30 Uhr
Ort: Rudolf-Chaudoire-Pavillon, Baroper Str. 297, Campus Süd, TU Dortmund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.