Home / Innovation / Messenger Wechat als Ausweis in China?

Messenger Wechat als Ausweis in China? 0

Kurz notiert: Wie das internationale Blog-Netzwerk Engadget am 29. Dezember 2017 in seiner deutschsprachigen Ausgabe berichtet, könnten WeChat-Profile in China bald als Ausweis gelten. WeChat ist ein Instant-Messenger, der zahlreiche Funktionen enthält und sozusagen das „Digitale Eintrittstor“ über das Smartphone darstellt.

https://pixabay.com/de/die-gro%C3%9Fe-mauer-great-wall-606451/

pixabay: jie258er

Neben den vielfältigen Kommunikationsoptionen sind Bezahl- und Buchungsvorgänge der Begleiter durch den Alltag. Mittels Gesichtserkennung sollen Bewohner von Guangzhou nun die Möglichkeit bekommen, ihre WeChat Identität wie einen amtlichen Ausweis zu nutzen – zum Beispiel bei der Anmeldung eines eigenen Unternehmens.

In China wird gerade ein Punktesystem getestet, das die Bonität, Leistungsfähigkeit und das regelkonforme Verhalten seiner Bürger bewertet. WeChat spielt dabei eine zentrale Rolle. Ab 2020 soll dieses Bewertungssystem verbindlich für alle chinesischen Bürger gelten.

de.engadget.com vom 29.12.17: WeChat-Profile könnten bald als Ausweis in China gelten

Der YouTube Kanal „China Uncensored“, in dem sich dreimal wöchentlich westliche, chinakritische Journalisten polemisch in einer Art Comedy-Show über die politischen Verhältnisse in China äußern, haben im August 2017 ein zehnminütiges Video zu WeChat veröffentlicht, das die Komplexität des Instant-Messengers gut erklärt.

Über Eva Ihnenfeldt

Die SteadyNews jetzt per WhatsApp abonnieren unter 01784084835 - Danke schön! Eva Ihnenfeldt ist seit vielen Jahren leidenschaftlich selbstständig - und für alle da, die sich unternehmerisch betätigen, die ihr berufliches Leben selbstbestimmt gestalten - und die gewinnorientiert kommunizieren wollen. Als Expertin für Social Media Marketing berät und begleitet Eva Ihnenfeldt Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Social Media Strategien - und übernimmt als Dozentin Lehraufträge für Hochschulen, Kammern und andere Bildungsträger. Eva Ihnenfeldt - E-Mail: e.ihnenfeldt@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites