Home / Innovation / YouTube Premium: Lohnt sich das kostenpflichtige YouTube-Modell?

YouTube Premium: Lohnt sich das kostenpflichtige YouTube-Modell? 0

Googles YouTube wirbt seit Frühsommer 2018 damit, ein kostenpflichtiges Abonnement abzuschließen. Für 9,99 Euro monatlich kann man (als Alternative zu Spotify und Co) den Musik-Streamingdienst wählen – und für 11,99 Euro gibt es zusätzlich noch weitere Vorteile. Doch lohnt sich das Angebot? Schließlich gibt es sehr viele Musik-Videos auch kostenfrei über das „normale“ YouTube!

Am attraktivsten ist YouTube Music wohl für die YouTube-User, die extrem viel Musik-Videos konsumieren. Da sind die 10 Euro gut angelegt, weil sie eine machbare Alternative zu Spotify und Co werden: Es gibt eine spezielle App für YouTube-Music; man kann die Musik im Hintergrund laufen lassen, während man andere Funktionen nutzt – und die einzelnen Tracks können heruntergeladen werden. Dass YouTube für zahlende Kunden werbefrei ist, versteht sich von selbst.

Ein besonderer Anreiz ist sicher, dass komplette Konzerte in Verbindung zu einzelnen Titeln angeboten werden. Playlists gibt es ebenfalls. Man kann das Angebot drei Monate kostenlos testen – sollte nur nicht vergessen, das Abo rechtzeitig zu kündigen. Ansonsten beginnt das kostenpflichtige Abonnement, das allerdings ebenfalls jederzeit wieder gekündigt werden kann.

YouTube Music und YouTube Premium

YouTube Premium bietet für zusätzliche zwei Euro monatlich die komplett werbefreie Nutzung der Video-Plattform und die Funktionen der Hintergrundnutzung und des Downloads aller Videos. Google produziert, ähnlich wie Amazon Prime und Netflix, zunehmend auch eigene Formate. Diese Serien und Filme sind in Deutschland im Moment nur in der US-Version mit Untertiteln erhältlich. Im Herbst 2018 soll auch für Deutschland „YouTube-Originals“ starten.

Eine ausführliche Übersicht zu YouTube Music und YouTube Premium hier im Weser-Kurier vom 11. Juli 2018

 

 

 

Über Eva Ihnenfeldt

Die SteadyNews jetzt per WhatsApp abonnieren unter 01784084835 - Danke schön! Eva Ihnenfeldt ist seit vielen Jahren leidenschaftlich selbstständig - und für alle da, die sich unternehmerisch betätigen, die ihr berufliches Leben selbstbestimmt gestalten - und die gewinnorientiert kommunizieren wollen. Als Expertin für Social Media Marketing berät und begleitet Eva Ihnenfeldt Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Social Media Strategien - und übernimmt als Dozentin Lehraufträge für Hochschulen, Kammern und andere Bildungsträger. Eva Ihnenfeldt - E-Mail: e.ihnenfeldt@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites