Menschen und Ziele ändern sich, oder? Kennen Sie das?

Brigitte Jülich: Ich kenne keinen, der seine Ziele nicht erreicht hat. Ich kenne viele Menschen, die keine Ziele haben. Wie sieht es bei Ihnen aus?


1.
Klarheit über die eigenen Ziele zu bekommen.

  • Was will ich eigentlich?
  • Was will ich nicht mehr?
  • Worauf habe ich große Lust, was begeistert mich, auf was kann ich zukünftig verzichten?
  • Wer tut das, was ich gerne tun würde? Was kann ich von dieser Person lernen?

2.

Aufschreiben! Letzte Woche habe ich ein Jahresbuch empfohlen. Nutzen Sie es!

3.
Das Jahresmotto prägt Ihr Jahr.

Mein persönliches Motto 2011 heißt
„Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!“
Astrid Lindgreen.

2008 hatte ich das Motto: „ Klarheit schafft Harmonie“
Brigitte Jülich

4.
Das verrückte Ziel fällt den meisten schwer zu definieren.
Es ist absichtsfrei und hat mit Erfolg (auf den ersten Blick zumindest) nichts zu tun. Es macht „nur“ Freude.

Für den einen kann es ein Jodelkurs sein (wie ich in der Schweiz) oder ein Tangokurs sein, jemand anders will sich einfach in irgendeinen Zug setzen, überraschen lassen und für drei Tage in ein Kloster reisen reisen. Die eine will zum ersten Mal alleine ins Kino gehen, der nächste bewirbt sich bei einer Casting Show.

5.
Sei konkret! Sammele zunächst Deine Punkte und Themen und dann konkretisiere.
Beispiel Selbst-PR. Es reicht nicht aus, wenn der Begriff dort steht. Wischi-waschi bringt Sie nicht weiter.
Was genau meinen Sie mit Selbst-PR? Wann ist Ihr Ziel erreicht?

  • Ein Artikel in den Ruhr-Nachrichten/ WR/ Zeit etc.
  • Manager des Jahres
  • Schreibe 3 Artikel fürs Firmenmagazin
  • Mitgliedschaft mit Businessclub
  • Mitarbeiter des Monats …

Nehmen Sie Ihr Buch immer wieder mit. Lesen Sie darin. Schreiben Sie Ihre Gedanken hinein. Und vergessen Sie bitte ihr Motto des Jahres nicht. Und denken Sie daran:“ das Leben ist ein Wunschkonzert“ wünscht Ihnen

Ihre Brigitte Jülich

Die nächsten Termine, Workshops und Seminare der erfahrenen Psychotherapeutin,
sowie Klosterwochenenden und Urlaub im Kloster  erfahren Sie hier:

www.erfolgorange.de/termine

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.