15 Prozent der Deutschen haben noch nie eine Website geöffnet

Unvorstellbar aber wahr: 15 Prozent der Deutschen haben noch nie das Internet benutzt oder eine E-Mail verschickt. EU-weit liegt Deutschland damit auf Platz 7. Das berichtet die Süddeutsche im August 2013. In der EU sind insgesamt 22 Prozent der Einwohner ohne Internetberührung. Allerdings wohl in den meisten Fällen, weil die Infrastruktur schlecht ist – oder das Einkommen nicht für einen Internetanschluss reicht. Vor allem Rumänien, Griechenland und Bulgarien haben wenig Zugang zu den neuen Medien. Dort sind 40 Prozent der Menschen komplett offline.


Internet Icon by ~cavemanmac on deviantART
Spitzenreiter in der Europäischen Union ist bei der Internetnutzung Schweden, aber auch Dänemark, Luxemburg und Finnland. Die nordischen Länder setzen Notebooks und Internet viel in Schulen ein, das mag den Vorsprung begründen – obwohl die Länder so weite Flächen mit wenig Einwohnern haben.

Experten sehen hier in Deutschland noch viel Nachholbedarf. Informatikunterricht spielt so gut wie keine Rolle, Lehrer machen den Schülern häufig Angst vor Facebook und anderen Gefahren durch Internetnutzung. Das ist sehr schade, eine objektive Aufklärung und sachliche Vermittlung von Wissen und Anwendung wären sicher hilfreicher – und für das „Ingenieurland“ Deutschland wichtig, damit wir international nicht völlig abgehängt werden.

Die meisten Offliner sind natürlich schon älter – zwischen 55 und 74 Jahre alt. Über die Hälfte hat keine Erfahrung mit dem Web – da bleibt zu hoffen, dass sich die Kinder und Enkel mal die Zeit nehmen um Oma und Opa Unterstützung zu geben – sicher werden sich sehr viele darüber freuen…
Quelle: Süddeutsche

 

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.