27.01.15 in Münster: Verrückt nach WeChat und Weibo? Chinas soziale Netzwerke im Wandel

Wie China Social Media erlebt – und wie sich die Kultur von der deutschen unterscheidet: Das Institut für Sinologie und Ostasienkunde lädt ein zum Vortrag am Dienstag, den 27. Januar 2015 um 14:15 Uhr, Raum 23. Referent ist Stephan Mayer, Social Media Consultant, Shanghai / VR China

Wenn es um Internetnutzung in China geht, sind die Zahlen beeindruckend: 632 Millionen Chinesen sind mittlerweile online, 527 Millionen verwenden hierfür ihr Smartphone (Stand: Juni 2014).

Der Gebrauch mobiler Endgeräte beschränkt sich nicht mehr nur auf die großen Küstenstädte, sondern ist jetzt auch in ländlichen Gegenden zunehmend Standard. Während sich viele Deutsche bei der Smartphone-Nutzung zurückhalten, ist es für die Mehrheit der Chinesen heutzutage eine Selbstverständlichkeit, Einkäufe oder Bankgeschäfte per Smartphone abzuwickeln.

Mobile Apps, wie WeChat, Momo, oder Dianping sind im Westen praktisch unbekannt, in China verfügen sie aber inzwischen über Millionen, wenn nicht gar hunderte Millionen Nutzer.

Stephan MayerStephan Mayer, Blogger und Social Media Trainer bei adkunden SEM, geht in seinem Vortrag auf Vor- und Nachteile der verschiedenen Mobile Apps ein und beschäftigt sich dabei auch mit Problemen wie mangelnder Privatsphäre und Verfügbarkeit.Hier geht es zu Stephan Mayers Blog: socialmedia-blog.net

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

One thought on “27.01.15 in Münster: Verrückt nach WeChat und Weibo? Chinas soziale Netzwerke im Wandel

  • Reply Stephan Mayer 13. Januar 2015 at 09:26

    Hallo Eva,

    vielen herzlichen Dank für die schnelle Veröffentlichung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.