Anleitung zum Löschen des WhatsApp Accounts

Nach dem Kauf von WhatsApp durch Facebook wollen viele Nutzer ihren Account löschen. Zwar wahrscheinlich zu spät da man davon ausgehen kann, dass nun Facebook endlich durch den Deal über alle Mobilfunknummern (und auf andere Inhalte der Smartphones????) verfügt, aber zumindest kann man seinen Protest ausdrücken, indem man WhatsApp löscht, wenn man dieses Bedürfnis hat.

Welche Rechte werden WhatsApp über das Smartphone zugebilligt?

WhatsApp_Account_LoeschenDie App kann auf das Telefonbuch zugreifen. Es könnten theoretisch Gespräche und Telefongespräche mitgeschnitten werden – es sei denn man hat den Zugriff auf das Mikrofon in den Einstellungen des Smartphones verboten. Die App kann natürlich auf Fotos zugreifen und diese mit dem aktuellen Standort versehen und hochladen – ist ja Sinn des Ganzen ;).
Näheres zu den Zugriffsrechten von WhatsApp

WhatsApp Account löschen

Um das WhatsApp Profil endgültig zu löschen, geht man auf

  • Einstellungen
  • Account
  • Meinen Account löschen

Dort gibt man die eigene Telefonnummer mit internationaler Vorwahl ein (in Deutschland 49 – Vorwahl ohne Null). Diese Eingabe wird mit „Account löschen“ bestätigt. Allerdings kann man wohl kaum verhindern, dass WhatsApp die zuvor gespeicherten Telefonbuchnummern selbst auch löscht…

Achtung Satire!

Und hier noch was Witziges: Geheime Aufnahmen von Marc Zuckerberg, wie er den WhatsApp Gründer Jan Koum dazu überredet hat, ihm für schlappe 19 Mrd. Dollar den Messenger Dienst zu verkaufen 😉

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

5 thoughts on “Anleitung zum Löschen des WhatsApp Accounts

  • Reply Sabine Latz 23. Februar 2014 at 17:40

    Hallo Eva,

    ich weiß, ich bin wie Don Quijote auf die Windmühle zureitend – doch ich hatte auch das Bedürfnis, meinen Protest über diesen Deal auszudrücken, indem ich mich aus WhatsApp verabschiede…
    …und der Ausschnitt aus Kir Royal ist wunderbar zutreffend 😀
    Gruß
    Sabine Latz

  • Reply Anleitung zum Löschen des WhatsApp Accounts – Steadynews | Buy Smartphone and Tablet Firefox OS 23. Februar 2014 at 18:07

    […] …abhörsicher” – WhatsApp Gründer Jan Koum auf der DLD-Conference Firefox-OS-Smartphone im Herbst in Deutschland Google startet Sign-In-Feature Vier Iphone-Apps die nicht jeder kennt ePaper: Bisher keine… Reading… […]

  • Reply Fabian 24. Februar 2014 at 10:23

    Ich überlege ebenfalls meinen WhatsApp Account zu löschen, da ja schon der ein oder andere wechselt. Doch wie entwickelt sich dies in Zukunft? Ich denke eher, dass die meisten Leute dabei bleiben und das zwingt einen ja nur dem Gleich zu kommen. Die Satire passt hier einfach perfekt, schließlich ist es unvorstellbar, dass FB „mal eben“ für die Summe WhatsApp kauft.

  • Reply Jörg Heeger 4. März 2014 at 10:06

    Liebe Eva,

    den Filmausschnitt hast Du vortrefflich zu diesem Thema ausgewählt. Ich kannte Kir Royal noch gar nicht.

    Viele Grüße

    Jörg

    • Reply Eva Ihnenfeldt 5. März 2014 at 11:40

      Nicht wahr? Was für eine Szene! Und die ganze Serie war einfach genial.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.