6 Sekunden voller Symmetrie

6 Sekunden Zeit? Dann sollte man rasch mal rüber zum Blog Mashable klicken und sich anschauen wie Vine-Nutzer 6 Sekunden nutzen um das Thema Symmetrie zu bearbeiten. Es sind sehr überraschende Ergebnisse entstanden.

Symmetrie mit Gebäuden auf architektonische Weise herzustellen ist gar nicht so schwer, man wird immer einen Spiegel oder zwei Gebäude finden die sich aufs Haar gleichen. Deswegen sind die Ergebnisse des Wettbewerbs von Mashable auch so faszinierend, denn hier zeigen die Nutzer wie kreativ man mit Vine als Medium umgehen kann.

Ob wie oben es menschliche Gesichter sind oder bunte Teppiche, die miteinander agieren: Die Begrenzung auf 6 Sekunden zeigt, dass Vine durchaus einen Platz im kreativen Werkzeugkasten haben kann. Auch wenn Twitter mit seinem neuen Videofeature Vine eigentlich etwas untergräbt. Dennoch: Wer mit begrenzten Mitteln gute Ergebnisse erzielen kann ist an sich schon ein Meister.

Quelle: Mashable

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.