Ausgefallene Trockenfrüchte und Frucht-Nussmischungen bei Jalall D‘or

Zum Frühstück Müsli, als Zwischenmahlzeit Bio Trockenfrüchte und Frucht-Nussmischungen – das ist der aktuelle Trend der „LOHAS“, der gesundheitsbewussten Menschen, die man unter der Definition  „Lifestyle of Health and Sustainability“ (Lebensstil für Gesundheit und Nachhaltigkeit) zusammenfasst. Jalall D’or, der Marktstand aus Münster, bietet nun auch online sein vielfältiges Premiumsortiment an Trockenfrüchten und Nüssen von persisch bis westfälisch.

Besonders beliebt sind die erlesenen Frucht-Nussmischungen, Kombinationen die ausgewogen und bedacht miteinander zusammengestellt wurden. Originelle Namen und schöne Verpackungen machen sie zu einem individuellen Geschenk. So gibt es Professoren-Futter, Inspirations-Futter, Friedens-Gold oder für Haselnussallergiker das süß-saure Eltern-Futter – die Mischung für strapazierte Nerven.

Dorothea Linnenbrink aus Westfalen stellt in den SteadyNews den Online-Shop Jalall D’or vor, den sie im Jahr 2010 mit ihrem persischen Mann, Jalalledin Eshaghi, ins Leben gerufen hat.

SteadyNews: Dorothea, vor über 6 Jahren haben Du und Dein Mann Jalalledin den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt – mit einem Marktstand für Trockenfrüchte und Nüsse aus aller Welt auf dem wunderschönen Wochenmarkt in Münster. Nun ist ein Online-Shop hinzugekommen. Was verkauft sich am besten, was ist das Lieblingsprodukt Eurer zahlreichen Kunden?

Jalall D‘or: Eigentlich gibt es zahlreiche Lieblingsprodukte. Unsere schokolierten Zimtmandeln und Wasabi-Nüsse sind die absoluten Renner. Aber auch das klassische Studentenfutter wird sehr gern gekauft, wobei unser Studentenfutter schon etwas ganz Besonderes ist: Wir kombinieren drei verschiedene Rosinensorten mit sechs unterschiedlichen Nussorten. Dabei verwenden wir ausschließlich ganze Nüsse, keinen Bruch – und nur BIO Produkte.

SteadyNews: Also besteht das klassische Studenten-Futter nur aus Rosinen und Nüssen? Es gibt doch noch so viele andere köstliche Trockenfrüchte!

Jalall D‘or: Natürlich haben wir noch viele andere Trockenfrucht-Nussmischungen, die heißen dann nur anders. Sehr beliebt ist z.B. die Mischung Vielfalt macht SINNlich. Die haben wir gemeinsam mit dem Naturschutzbund kreiert. 50 Ct. von jeder Tüte fließen in das Projekt „Artenreiche Feldflur“. Diese schöne bunte und fruchtige Mischung ist auch jetzt bei der Wärme der Hit.

SteadyNews: Wenn ich das richtig verstehe, macht Ihr Euch intensiv Gedanken, wenn Ihr Eure Spezialmischungen kreiert? Und bei den vielen Kombinationen geht es doch nicht nur um rein geschmackliche Komponenten?

Jalall D‘or: Natürlich steht der gute Geschmack im Vordergrund, schließlich ist unser Motto: Verführung aller Sinne. Aber sehr bedeutsam ist auch der gesundheitliche Aspekt von Trockenfrüchten und Nüssen. Ich selbst habe schon vor 20 Jahren aus gesundheitlichen Gründen meine Ernährung umgestellt. Auch Trockenfrüchte, Nüsse und Saaten gehören seitdem zu unserem Ernährungsplan. Ich habe viel über die Wirkungsweisen von Nüssen und Früchten gelesen. Es ist faszinierend zu ergründen, wie jede Frucht und jede Nuss ihren eigenen Charakter entwickelt und ihre einzigartige Wirkung entfaltet. Nehmen wir die Wilde Bio-Aprikose: Vom Aussehen her klein und unscheinbar, ist sie doch ein wahres Vitamin-Kraftpaket, hervorragend geeignet als Fänger Freier Radikaler.

SteadyNews: Man spürt Deine Begeisterung und Überzeugung in jedem Wort. Empfiehl uns doch bitte mal aus Deiner Perspektive eine letzte Köstlichkeit aus Eurem Erfolgs-Shop

Jalall D‘or: Die König-Salomon-Dattel, am besten kombiniert mit einem Walnusskern, möchte ich ganz besonders ans Herz legen. Jalalledin sagt immer. „Diese Kombination ist ein Gedicht und gehört bei uns im Iran zum jedem Tee, wie hier die Plätzchen.“ Diese pralle, gehaltvolle Dattel kann es mit jeder Praline aufnehmen. Aber sie schmeckt nicht nur köstlich, sondern ist auch besonders gesund und energiegeladen. Aufgrund ihrer natürlichen Kohlenhydrate und der Vielfalt an Mineralstoffen könnte man einer Studie nach vier Jahre lang nur mit Datteln und Wasser überleben. Nicht zuletzt ist sie auch für Sportler eine optimale Kraftquelle.

SteadyNews: Auf dem Markt wie auch im Onlineshop gibt es bei Euch als Dankeschön an die Kunden einen „Glücksklang“ und im Onlineshop zusätzlich eine persönliche „Weisheit“. Kannst Du auch den Lesern dieses Interviews eine Weisheit mit auf den Weg geben?

Jalall D‘or: Ja gerne. Wie wäre es mit unserem Lieblingsspruch von Theresia von Avila:

„Tue Deinem Leib was Gutes, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.

Und mein persönlicher Rat an die Leser: Esst langsam und mit Genuss, erst dann entfaltet sich das köstliche Aroma und der Charakter jeder Trockenfrucht und Nuss.

www.jalalldor.de
www.nussblog.de
www.facebook.com/jalalldor
twitter.com/jalalldor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.