Die Start-Messe in Essen am 24. und 25.9.: Franchise wird immer beliebter

Einer der Schwerpunkte der Start-Messe ist traditionell ein umfassender Überblick über neue und bewährte Franchise-Systeme. Franchise bedeutet, dass ein Anbieter (der Franchise-Geber) ein System und eine Marke anbietet und hierfür Existenzgründer sucht, die sich unter dem Mantel dieses Systems als Franchise-Nehmer eine selbständige Existenz aufbauen. Bekannte Franchise-Systeme sind etwa McDonald’s, Tui, Kamps und Backwerk.

Es gibt gute und schlechte Franchise-Geber. Existenzgründer, die sich für eine Gründung als Franchis-Nehmer entscheiden, sollten sich sehr genau informieren, bevor sie sich entscheiden. Es gibt zum Beispiel Nachhilfe-Studio-Ketten, die horrende Beiträge verlangen – aber nicht viel mehr bieten als ein Logo, Werbeartikel und Flyer.

Auch Subway ist sehr in die Schlagzeilen geraten, da für die Gründer hohe Investitionen gepaart sind mit hohen Abgaben und ungünstigen Verträgen, die schwer vor Vertragsabschluss zu durchschauen sind (und in englischer Sprache verfasst). Bis heute ist Subway kein Vollmitglied beim DFV (Deutscher Franchise-Verband), weil die Franchise-Nehmer zu wenig zufrieden sind mit ihrer Wahl.

Laut DFV-Geschäftsführer Torben Brodersen steigt das Interesse an Franchise System weiter an. Gerade in Nordrhein-Westfalen setzten Franchisepartner 2009 laut dem Institut für Markenfranchise in Nordrhein-Westfalen auf die schlüsselfertige Geschäftsidee. Alle Franchise-Systeme zusammen erwirtschafteten 2009 etwa 17 Milliarden Euro Umsatz – gegenüber 2008 ein Plus von 6,8 Prozent – trotz Wirtschaftskrise.

Einen umfassenden Überblick über Franchise-Systeme bietet die Start-Messe am 24. und 25. September 2010 in Essen: hier der Link zum Ausstellerverzeichnis.

Eva Ihnenfeldt, Social-Media-Marketing-Expertin, wird sowohl Freitag als auch Samstag auf der Messe über Web 2.0 und Social Media referieren. Falls Sie dort ein Vier-Augen-Gespräch wünschen, können Sie gern einen Termin zuvor vereinbaren.

Eva Ihnenfeldt
Social Media Agentur SteadyNews
Rheinlanddamm 201
44139 Dortmund
Tel.: 0231/ 77 64 150
E-Mail: [email protected]

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.