Eva Ihnenfeldt über die Social Media Sprechstunde beim eBusiness-LotsenSüdwestfalen-Hagen

Am 2. Oktober 2014 war der große Tag: Zum ersten Mal konnte ich die Social Media Sprechstunde beim eBusiness-Lotsen Südwestfalen-Hagen durchführen – und ich denke, Jörg Siegmann, Lena Siegel (HAGENagentur: Gesellschaft für Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und Tourismus mbh) und ich waren uns einig: Es war ein durchschlagender Erfolg! Von 15 – bis 19 Uhr gaben sich Unternehmer, Mitarbeiter und Existenzgründer die Klinke in die Hand. Alle waren hervorragend vorbereitet, so dass wir die jeweils 60 Minuten bestmöglich nutzen konnten.

Die Flipchart war häufig im Einsatz bei der Social Media Sprechstunde in Hagen

Die Flipchart war häufig im Einsatz bei der Social Media Sprechstunde in Hagen

Der Besprechungsraum in der HAGENagentur war perfekt für die Sprechstunde. Den Besuchern standen kostenlose Parkplätze in der Tiefgarage zur Verfügung, Projektmanagerin Lena Siegel sorgte unermüdlich für frischen Kaffee, auf dem großen Monitor konnten wir alle Recherchen bestens verfolgen – WLAN lief reibungslos.

Die Fragen der Beratungssuchenden waren vielfältig. Schon bei der Anmeldung hatten sie schriftlich Themen angegeben, so dass ich mich vorbereiten konnte.

  • So ging es im ersten Fall um Fragen zum aktuellen Website-Relaunch: Was sollte man beim neuen Web-Auftritts beachten, wie bindet man Besucher länger an die Seite, welche Bilder empfehlen sich, ist eine Überleitung zu Facebook sinnvoll, wie gestaltet man die Team-Seite, sind Online-Kontaktformulare noch zeitgemäß…)
  • In der zweiten Sprechstunde hatten sich Existenzgründer aus Hagen auf spezielle Fragen zu Social Media PR vorbereitet: Welche Netzwerke lohnen sich? Wie spricht man die verschiedenen Zielgruppen bei den unterschiedlichen Netzwerken an? Was sollte beim YouTube-Marketing beachtet werden? Mit welchem Zweitaufwand ist zu rechnen usw.
  • Der dritte Unternehmer hatte speziell Xing-Marketing im Fokus, da dieser einen Unternehmensnachfolger sucht. Wir gingen die Datenschutz-Einstellungen bei Xing durch, um eine möglichst gute Sichtbarkeit und Reichweite zu gewährleisten, sprachen über Strategien zur Kontaktaufnahme mit Multiplikatoren und Interessen – und beantworteten die Frage: Lohnen sich in diesem Fall Xing-Gruppen?
  • Last but not Least war ein alteingesessenes Hagener Unternehmer gekommen, um sich über Möglichkeiten zu informieren, wie man Kunden und Mieter über das Social Web gewinnen kann – bisher wurden (mit gutem Erfolg) vor allem kommerzielle Suchservice-Portale genutzt. Suchmaschinenoptimierung, Websiteaktualisierungen, emotionale Ansprache über die Facebook-Fanpage… die 60 Minuten vergingen wie im Flug.

Ich möchte mich an dieser Stelle sehr bei der HAGENagentur, Jörg Siegmann und Lena Siegel bedanken, die durch diese eBusiness-Lotse-Südwestfalen-Hagen Initiative etwas angestoßen haben, was wirklich dringend gebraucht wird. Dadurch, dass die Sprechstunde sehr sorgfältig vorbereitet war, dass schon im Vorfeld schriftlich mit den Angemeldeten kommuniziert wurde und mir die Informationen weitergereicht wurden, war allen Beteiligten die Ernsthaftigkeit und wertvolle Chance bewusst.

Das Internet ist für Unternehmen eine große Herausforderung, die nicht ignoriert werden kann – aber kaum Jemand fühlt sich dem Dschungel an Möglichkeiten und Fallen gewachsen. Ob Einzelkämpfer, Agentur oder Mittelständler – Niemand kommt am „Neuland“ vorbei. Natürlich kann man in sechzig Minuten nicht ausreichend ein dermaßen umfassendes Gebiet bearbeiten – doch wenn auch zukünftig die Ratsuchenden so gut vorbereitet das kostenlose Angebot annehmen wie beim ersten Mal, ist es tatsächlich praktische Hilfe.

Übrigens dürfen auch Selbstständige und Unternehmen, die nicht zu Südwestfalen-Hagen gehören, sehr gerne kommen, das hat mir Jörg Siegmann versichert. Im nächsten Monat wird die Sprechstunde am 5. November (ausnahmsweise an einem Mittwoch) stattfinden, da ich Donnerstag anderweitig gebucht bin. Ansonsten aber immer am ersten Donnerstag im Monat.

Für nähere Infos zur Anmeldung steht Ihnen der eBusiness-Lotse Südwestfalen-Hagen per Mail [email protected] oder per Telefon: 02331/80999-66 zur Verfügung.
www.ebusinesslotse-suedwestfalen-hagen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.