Existenzgründer: „Junge Unternehmen Vorreiter beim Einsatz von Social Media“

Eigentlich nicht erstaunlich: Laut dem Kfw/ZEW-Gründungspanel setzen Existenzgründer und junge Unternehmen auf Social Media. Ende 2012 nutzten mehr als die Hälfte aller StartUps bis zum vierten Unternehmensjahr Social Media Tools. Dr. Jörg Zeuner, Chefsvolkswirt der KfW: „Für die meisten jungen Unternehmen haben sich ihre Erwartungen, die sie an Social Media hatten, mindestens teilweise erfüllt“.

Vor allem im Dienstleistungsbereich ist interaktives Web-Marketing vertreten: 60 Prozent der jungen Unternehmen nutzen Netzwerke und Tools, um zu werben, sich zu vernetzen, Feedback zu erhalten, für Vertrieb und Kundensupport.

Soziale Netzwerke wie Facebook sind sehr häufig im Einsatz, Content-Sharing-Plattformen nutzen nur 14 % und Twitter oder andere Microbloggingdiente nur 12 %. Weniger internetaffin als die Dienstleister sind das verarbeitende Gewerbe (40%) und der Bausektor (25%). Spitzernreiter hingegen die Software-Branche mit 80 Prozent Social Media Nutzung.

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.