„Facebook Orte“ gestartet: wie man die automatische Ortung abstellt

Es ist schon unheimlich: einmal gestartet, lässt sich die neue Funktion bei Facebook: „Facebook Orte“, nicht mehr so leicht kontrollieren. Wenn man nicht bewusst etwas unternimmt, wird tatsächlich über die mobile Nutzung des sozialen Netzwerks permanent geortet, wo man sich gerade befindet – allerdings wird es nicht veröffentlicht… Chip-Online zeigt in einer kleinen Foto-Strecke, wie mobile Facebook-Mitglieder die Funktion in ihren Privateinstellungen wieder deaktivieren können.

Facebook „Orte“ gibt die Möglichkeit, einen aktuellen Standort mit Freunden zu teilen: man tippt ein, wo man gerade ist und schreibt dazu einen Kommentar. So wissen die Freuden, dass man zum Beispiel gerade im Kino den Film „The Social Network“ anschaut – und man kann hinterher zusammen ein Bier trinken gehen und darüber diskutieren, was Mark Zuckerberg eigentlich noch so alles vorhat…

Um einen aktuellen Standort bei Facebook anzuzeigen, ist also jeweils eine Aktion notwendig. Auch kann man auswählen, wer die Standortmarkierung sehen und markieren darf. Über Markierungen wird man per Nachricht informiert und kann diese auch wieder löschen. Doch deaktivieren lässt sich Facebook-Orte nicht so leicht – dafür braucht es schon eine Anleitung – und diese findet sich hier als
Fotostrecke in Chip-Online

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.