Facebook, Suchmaschinen Bing und Skype wachsen zusammen

Es ist soweit: ab sofort fließen die Ereignisse im sozialen Netzwerk Facebook und die Ergebnisse in Microsofts Duchmaschinen Bing zusammen. Bing wird also eine „soziale Suchmaschine“, deren Suchtreffer beeinfluss werden dadurch, was Facebook-Freunde mögen, kommentieren, posten, teilen. Außerdem wird auch Skype mit integriert in den Rundum-Service, der ein ernstzunehmender Angriff auf Google bedeutet.

Zukünftig erscheint bei Bing eine Zeile mit Angaben, welche Spuren zum gesuchten Thema Facebook-Freunde hinterlassen haben. Bewertungen von Filmen, Hotels und Gaststätten werden direkt angezeigt. Auch Werbepartner sollen von der Integration profitieren: ihnen wird es erleichtert, personalisiserte Werbung zu verbreiten. In den USA startet die Neuerung schon jetzt – wann Deutschland dabei ist, ist noch ungewiss.

Es ist damit zu rechnen, dass bald auch von Facebook aus in der kompletten Web-Welt gesucht werden kann. Schon jetzt ist Facebook nach Google die zweithäufigst aufgerufene Domain der Welt – mit dieser Bing-Integration und weiteren implentierten Diensten über das mobile Betriebssystem Windows Phone 7 gibt es womöglich kaum noch einen Grund, die Facebook-Seite zu verlassen.

Man loggt sich direkt beim Start ein – mobil wie am Rechner – , liest die persönliche Post über Facebook – und surft von hier aus weiter. Man kann über Skype telefonieren, verschiedene Fenster gestalten mit den bevorzugten Web-Diensten – und kann sich darauf verlassen, dass jede Werbeeinblendung und jedes Suchergebnis das komplette Nutzer-Profil berücksichtigt – der gläserne Surfer ist Realität.

Facebook und Bing
Quelle: Welt Online

Facebook und Skype
Quelle: Computerbase

Facebook und Windows Phone 7
Quelle: Preisgenau.de

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.