Facebook und E-Commerce: Mitglieder können künftig mit Paypal zahlen

Facebook ist einen weiteren Meileinstein gegangen: Community-Mitglieder können demnächst über Paypal Produkte und Dienstleistungen erwerben, also wird Facebook für Anbieter, die sich an Konsumenten wenden, eine weitere Business-Plattform.

Schon jetzt bemühen sich immer mehr Unternehmen, über Facebook Kunden zu gewinnen und zu binden. Meist erstellt das jeweilige Unternehmen eine „Fan-Seite“ und bietet den Fans über das Netzwerk Infos, Angebote, und andere attraktive Premium-Vorteile. Auch Konzerne, die über ihr Branding verkaufen, können Facebook gezielt – und außerordentlich kostengünstig – zu Bindungszwecken einsetzen. Denn eine Facebook-Mitgliedschaft ist selbst für kommerzielle Anbieter kostenlos.

Nun, Anfang 2010, ist Facebook mit der eBay-Tochter PayPal eine Kooperation eingegangen. Kunden und Mitglieder können mit der virtuellen Währung „Facebook Credits“ bezahlen. Es wird vermutet, das Facebook zum Einen die Credits einsetzen will, um Werbeeinnahmen aus Anzeigen zu erzielen, zum Anderen, um langfristig gesehen bezahlte Inhalte zu etablieren.

Werbekunden können so leicht, schnell und sicher Facebook Ads kaufen (Werbeanzeigen, die ähnlich funktionieren wie Google Adwords). Doch sicher wird PayPal nicht nur eingesetzt, um Werbekunden zu generieren, sondern auch, um Werbekunden die Möglichkeit zu geben, an Community-Mitglieder leicht, schnell und sicher Produkte, Fanartikel und Dienstleistunge zu verkaufen!

Es wird spannend werden, wie und in welche Richtung sich der Facebook-E-Commerce durchsetzen wird – dass es sich durchsetzt, ist wohl keine Frage.

Quelle: Zdnet

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.