„Frauen gründen anders“ 6 Portraits von Unternehmerinnen aus Bochum

Frauen gründen anders -und Frauen bleiben auch als Unternehmerinnen anders, wie ein Beispiel aus Bochum zeigt. Anders als zwischen Männern funktioniert die intensive Vernetzung von Frauen, der Zusammenhalt, die blitzschnelle Verbindung, wenn es um Geschäfte und Chancen geht. In Bochum haben sich Unternehmerinnen mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung zum Netzwerk G.U.T.zusammengeschlossen – den „engeren Kreis“ traf SteadyNews in einem China-Restaurant in Bochum.

Sicher ist es auch von geschäftlich gewagt, dass Frauen sich gerne umeinander kümmern, gerne auch einmal etwas aus reiner Freundschaft tun, ohne dafür Geld zu nehmen. Doch langfristig zahlt sich ein gutes stabiles Netzwerk immer aus. Abgesehen davon kann man zusammen lachen, feiern, diskutieren und auch mal heulen, wenn einfach mal Etwas zum Heulen sein sollte…

Petra Küpper, Simone Thöne, Anke Dahm, Cornelia Schiller-Cremer, Utta Schade-Schmidts, Dagmar Pass

Petra Küpper, Simone Thöne, Anke Dahm, Cornelia Schiller-Cremer, Utta Schade-Schmidts, Dagmar Pass

Doch diese Erfolgsfrauen jedoch sind meistens äußerst gut aufgelegt, und sie haben allen Grund dazu. Da gibt es unter ihnen die „Schon-immer-Selbständigen“, die nie ihre Karriere für eine Familienpause unterbrachen, und da sind die Mütter, die erst durchstarteten, als die Kinder selbständig genug waren, und Mama sich ganz auf ihre Karriere konzentrieren konnte.

Doch das Besondere ist wirklich, wie sie zusammenhalten, über ihren Familien und Partner grinsen, sich gegenseitig stärken. Hier ein kleiner Überblick, was die G.U.T.-Frauen denn so alles unternehmen…

Petra Küpper ist EDV-Fachfrau für Hard-und Software. Sie betreut Firmennetzwerke, ist bei verschiedenen Bildungsträgern als Trainerin unterwegs, schult in Gruppen und individuell. Existenzgründer und Unternehmen berät sie exakt und erfahren darin, ihre Kommunikationskosten zu reduzieren und den passenden Anbieter und Vertrag zu finden.

Simone Thöne hat gleich drei Unternehmen: einen Büro- und Telefondienst, einen Kanzlei-Service und ein Inkassobüro. Ihre Kunden kommen aus vielen Branchen und schätzen den Rundumservice vom Telefondienst über das Rechnungswesen bis zum Forderungsmanagement.

Anke Dahm ist Wirtschaftsberaterin für mittelständische Unternehmen, sie begleitet Existenzgründer sowohl betriebswirtschaftlich als auch im Marketing-und sie ist ein erfahrener Coach. Besonderen Wert legt Anke Dahm auf die Schulung von Mitarbeitern, um den Kundenservice zu optimieren.

Cornelia Schiller-Cremer ist ebenfalls Coach – doch ihr Geschäftsfeld liegt in der Schulung von Führungskräften. Ob Business-Knigge, Mitarbeitermotivation oder Karriereplanung, Cornelia Cremer-Schiller entwickelt Erfolgsstrategien und vermittelt in Konfliktsituationen.

Utta Schade-Schmidts betreibt seit vielen Jahren ein Unternehmen für Regenwassernutzungsanlagen. So kann das Trinkwasser durch aufgefangenes Regenwasser ersetzt werden. Komponenten für eine Regenwassernutzungsanlage kosten ab 2.000 Euro. Viele Gemeinden belohnen zudem die ökologische Lösung, indem sie auf eine Abwassergebühr für Niederschlagwasser verzichten.

Dagmar Pass ist Webprogrammiererin, Webdesignerin, Webentwicklerin. Seit über zehn Jahren hat sie sich im Ruhrgebiet einen Namen gemacht. Sie legt in ihrer Beratung und Lösungsentwicklung sehr viel Wert auf seriöse Suchmaschinenentwicklung und Usability – auf ihrer Website finden sich zahlreiche Referenzen.

Einen Spruch gaben mir die taffen Bochumer Frauen mit auf den Weg:

Sie heißen G.U.T.

Doch sie sind die Besten

Zum Unternehmerinnen-Netzwerk G.U.T.

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

One thought on “„Frauen gründen anders“ 6 Portraits von Unternehmerinnen aus Bochum

  • Reply Anke Dahm 8. März 2010 at 13:12

    …na wenn das kein gutes Foto ist! Prima, dann machen wir jetzt, wie zuvor, weiter mit unserem „Netzwerken“ im Kleinen wie im Großen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.