Google ändert sein Layout: mehr Suchoptionen – Menü wandert nach links

7. Mai 2010: Google hat sein Layout verändert. Das Google-Logo ist reduziert, wirft keine Schatten mehr und ist noch etwas farbiger. Die Menünavigation ist nach links gewandert, es gibt mehr Suchoptionen und Filter. Nun gibt es Kategorien für Bilder, Videos, Karten, Blogs, Nachrichten und andere Inhalte.

In Zukunft werden sich Filteroptionen für bestimmte Inhalte-Typen auf der linken Seite einblenden, die sich je nach Suche dynamisch verändern. Im Moment sind diese Erweiterungen nur in den USA freigeschaltet, doch schon in den kommenden tagen werden sie weltweit sichtbar sein.

Gibt man einen wissenschaftlichen Begriff bei der Suche ein, kann nach Büchern, Nachrichten, Bildern und Videos gefiltert werden. Wenn nach Konsumbegriffen gefahndet wird, gibt es den zusätzlichen Filter „Shopping-Ergebnisse“. Für aktuelle Themen biete Google den Filter „Updates“ an. Hier werden aktuelle News auf einer Zeitleiste eingeblendet. So finden auch Twitter-Tweets ihren direkten Weg in die Suchergebnisse bei Google.

Bilder lassen sich nun sogar nach Farben sortieren. In einem kleinen Kasten unten links werden verwandte Suchbegriffe angezeigt.

Quelle: FAZ

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.