In Blogs, Zeitungen, Online-Artikeln kommentieren: Anleitung zu Disqus

Disqus Profil von Eva Ihnenfeldt

Immer mehr Blogs und Online-Zeitungen verwenden Disqus als Tool, über welches Leser kommentieren können. Doch nicht so leicht erschließt sich der Gebrauch, darum hier eine kleine Einleitung: Wie man mit Disqus kommentiert:

Zunächst ein paar einleitende Worte: Disqus wird in den USA gehostet – sämtliche Kommentare, die man mit diesem Tool sendet, unterliegen den US-Datenschutzbestimmungen. Zeitungen und Blogs verwenden Disqus sehr gern, da die Kommentatoren eher per Echtnamen schreiben, und da die Kommentarfunktion auch über soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Google+ zur Verfügung steht. Auch über Yahoo kann man sich anmelden, wenn man dort einen Account hat.

Disqus Profil von Eva Ihnenfeldt

Disqus Profil von Eva Ihnenfeldt

Man kann einen eigenen Disqus Account mit Bild (dem so genannten Gravatar) anlegen – aber auch als Gast kommentieren wie schon immer. Um als Gast zu kommentieren muss man nur seinen Namen angeben und eine E-Mail Adresse. Sehr schön ist auch die Funktion, andere Kommentare zu liken und damit weiter nach oben zu bringen – bzw. auch nach unten zu schubsen, weil man sie nicht konstruktiv findet.

Man kann weitere Kommentare unter einem Beitrag per Mail abonnieren und muss sich bei anderen Blogs und Zeitungen nicht jedes Mal neu einloggen – wenn diese auch Disqus verwenden so wie die Welt Online, National Geographic und der Westfälische Anzeiger.

Hier geht es direkt zu Disqus

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.