Juli 2013: Das neue Xing Profil, was es kann und wann es kommt

Einfach auf das Bild klicken - und man ist beim neuen Xing-Profil

10. Juli 2013: Xing wird in diesem Jahr zehn Jahre alt – und zum Geburtstag erhalten die rund 13 Millionen Nutzer ein neues Profil bei Xing. Bis August sollen alle Xing Profile umgeschaltet werden – schon jetzt kann man sich bei Xing dafür anmelden. Das neue Profil ist luftiger, leichter, individueller und moderner. Xing Nutzer können Fotos und Projekte besser präsentieren, können ihre letzten 5 Tweets von Twitter einbetten oder das Profil mit ihrem Blog verbinden.

Bisher waren die Einträge im Xing Profil immer sehr wortlastig – mit der neuen Version sind einige Visualisierungen von Daten verbunden. Links gibt es einige Tabs (Menüpunkte) über die der Besucher weitere Informationen erhalten

Einfach auf das Bild klicken - und man ist beim neuen Xing-Profil

Einfach auf das Bild klicken – und man ist beim neuen Xing-Profil

kann  so bleibt in der Hauptfläche mehr Platz für die Gestaltung.

Folgende Menüpunkte sind in den neuen Xing Profilen als Tab vorhanden:

  • Profildetails
  • Portfolio
  • Weitere Profile im Netz
  • Kontakte
  • Gruppen
  • Themen
  • Aktivitäten

Im Bereich „Portfolio“ kann das Xing Mitglied Bilder, Dokumente und pdf’s einbringen und so überzeugender für sich werben. Auch Mitarbeiter von Unternehmen und Organisationen können über „Portfolio“ leicht und attraktiv sichtbar machen, für welche Leistungen das Unternehmen steht.

Xing Nutzer, die auf der Suche nach einer neuen Herausforderung sind, können dies prominent platzieren – und bei Bedarf nur für die Blicke von professionellen Personalvermittlern sichtbar machen. Das ist eine große Hilfe für Wechselwillige – und für Headhunter.

Social Media Aktive können sowohl ihre Twitter Aktivitäten als auch ihre Blogbeiträge ins Profil einbinden – über RSS Feeds soll das leicht möglich sein (Bereich „Weitere Profile im Netz“).

Xing als soziales Business Netzwerk mit Sitz in Hamburg ist wohl allein deswegen etwas Besonderes, weil es sich als deutsches – und vorwiegend deutschsprachiges – Social Media Netzwerk weiter trotz der übermächtigen Konkurrenz aus den USA und Silicon Valley erfolgreich behauptet. Es lohnt sich also die Daumen zu drücken, dass die Neuerungen bei den Mitgliedern gut ankommen und weitere Xing Nutzer anziehen – gerade für Studenten wäre Xing eine tolle Möglichkeit, um an ihrer Karriere zu schrauben.

 

 

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

4 thoughts on “Juli 2013: Das neue Xing Profil, was es kann und wann es kommt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.