Kennen Sie ted.com? Kostenlos Englisch üben und sich weiterbilden

Kennen Sie schon ted.com? Die internationale Ideenkonferenz im Web? Mit tausenden von 18 Minuten Video-Vorträgen zu Themen wie Marketing, Philosophie, Business, Technik, Physik, Design…. Und was das Beste ist: diese kostenlose Bereicherung für Weltverbesserer und Entrepreneure, für Neugierige und Wissensdurstige wird von vielen Ehrenamtlichen mit Untertiteln in bislang 83 Sprachen aus dem Englischen übersetzt – eine wunderbare Gelegenheit, gleichzeitig mit kostenlosen Englisch-Übungen versorgt zu werden – und sich inspirieren zu lassen. „Schaue jeden Morgen ein 18 Minuten Ted-Video von einem großartigen Visionär – und Du kannst in einem Jahr schon ganz gut Englisch…“

Jedes Jahr findet in Monterey, Kalifornien, eine exklusive gemeinnützige TED Konferenz statt – mit jeweils 50 Rednern. Die Redner können um eine Einladung bitten und zahlen zwischen 3.000 und 6.000 Dollar, wenn sie dort ihre 18 Minuten Vorträge halten. Hinter der Idee steht der gemeinsame Glaube, dass es sich lohnt, mit Denken und Forschen an unserem Planeten aktiv zu arbeiten, die Idee, dass Ideen die Welt verändern, die Idee, dass Einzelne mit ihrem Wissen inspirieren können und dieses teilen wollen. Geteiltes Wissen ist multipliziertes Wissen.

In der Zwischenzeit gibt es auf der ganzen Welt schon Ableger des TED-Prinzips, auch in Deutschland gibt es TED Konferenzen: in Berlin, Köln, dem Rhein-Necker-Gebiet. Indien ist ein wichtiger Standort, in den USA gibt es auch eine medizinische Technologiekonferenz.

„TED Ideas worth spreading“ – „Ideen, die es Wert sind, verbreitet zu werden“

Unter diesem Titel werden auf ted.com seit dem Frühjahr 2006 die TED Talks als meist 18-minütige Videoaufnahmen veröffentlicht. Die Videos dürfen frei geteilt werden, sie stehen unter Creative Commons Lizenz. Auf einschränkende Urheberrechte wird bewusst verzichtet.

Inzwischen sind auf ted.com mehr als 1.000 Videos, so genannte TedTalks, und viele von ihnen (zurzeit fast 900) sind in deutsch untertitelt. Es ist wirklich ein wunderbares kostenloses Tool, um die verschütteten Englischkenntnisse auszugraben und nach und nach wieder lebendig werden zu lassen. Da die Videos nur 18 Minuten lang sind, lässt sich eine tägliche Englischübung gut in den Alltag integrieren – zum Beispiel beim Frühstück oder in der Mittagspause.

Die Untertitel sind von Ehrenamtlichen erstellt, die sich bemühen so nah wie möglich am Original zu bleiben – eine möglichst authentische Übersetzung ist also gewährleistet. Man muss nicht „pauken“, man kann genießen und nach und nach knüpfen sich die Sprachnetze immer dichter.

Als Beispiel habe ich einen Vortrag von Simon Sinek ausgewählt, der in 18 Minuetn den Unterschied erklärt, ob ein Unternehmen aus einer Vision heraus handelt – oder aus dem Produktnutzen. Sinek zeigt an Beispielen wie Apple und Martin Luther King, wie der gemeinsame Glaube an etwas, was die Menschen verbindet, Kaufentscheidungen, Unterstützung und Mitarbeit herbeiführt. Da kann Geld, Medienpräsenz und Verbindung zu mächtigen Institutionen nicht mithalten – die einen leben von Begeisterung – die anderen arbeiten für Geld…

Simon Sinek: Wie große Führungspersönlichkeiten zum Handeln inspirieren – mit deutschen Untertiteln

Und hier der direkte Link zu ted.com mit der Auswahl der Untertitel – viel Spaß und gutes Gelingen – ohne Englisch sind wir im Social Media Zeitalter aufgeschmissen…

 

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

One thought on “Kennen Sie ted.com? Kostenlos Englisch üben und sich weiterbilden

  • Reply Davit 12. Januar 2017 at 19:51

    Englisch Lernen Trier Nachhilfe
    Große Auswahl an Englischlehrern in Trier. Erstklassige Bewertungen zu attraktiven Preisen. Wählen Sie gleich heute Ihren Wunschlehrer. Stellen Sie jetzt gleich Ihre Anfrage.
    https://preply.com/de/Trier/englisch-Nachhilfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.