Kostenloser „Social Media“ Leitfaden für Unternehmen vom Bitkom

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (Bitkom) hat einen Leitfaden erstellt, der Unternehmen den Einstieg in Social Media erleichtert. Um die interaktive Kommunikation im Web kommt wohl kaum noch ein Unternehmen herum, doch die Angst vor Kontrollverlust und einem uneffektivem Zeitfresser ist groß. In dem Leitfaden, der kostenlos als pdf heruntergeladen werden kann, wird Schritt für Schritt erläutert, was Social Media bedeutet und wie es in der Unternehmenskommunikation sinnvoll eingesetzt werden kann.

Der Leitfaden erläutert Social Media Strategien, Ziele, Zielgruppen, Inhalte, Aufwandsberechnungen und Erfolgsmessungen. Außerdem werden einige Best Practice Beispiele von großen Unternehmen wie der Telekom und der Datev eG vorgestellt

Bitkom Social Media Leitfaden

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

2 thoughts on “Kostenloser „Social Media“ Leitfaden für Unternehmen vom Bitkom

  • Reply Raphael Steinmann 7. Dezember 2010 at 16:53

    Hallo Eva,

    auch wieder ein sehr interessanter Leitfaden. Die Seite ist gebookmarked. Da werde ich des öfteren mal vorbeischauen.

    Viele Grüße,
    Raphael

    • Reply Eva Ihnenfeldt 7. Dezember 2010 at 17:03

      Den kostenkosen Social Media Leitfaden kann man auch seinen Kunden in die Hand drücken – ist wirklich inspirierend…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.