Macht Facebook schon seit 2009 Gewinne?

Wie die Welt Online berichtet, kann es sein, dass Facebook im Jahr 2009 einen Gewinn im zweistelligen Millionenbereich verzeichnen konnte. Genaues weiß man nicht, da das Unternehmen noch keine Geschäftszahlen veröffentlicht hat – und es auch nicht muss.

Gerade 2009 war für Facebook mit eine ungeheuren Expansion verbunden. Es gab weltweit einen Zustrom an neuen Community-Mitgliedern und Werbekunden. Insider haben der Nachrichtenagentur Reuter mitgeteilt, der Umsatz habe zwischen 700 und 800 Millionen Euro gelegen. Experten hatten 700 Millionen prognostiziert. Der Überschuss von Facebook soll im Jahr 2009 bei mehreren zehn Millionen Dollar gelegen haben.

Schätzungen zufolge soll der Facebook-Umsatz im Jahr 2008 noch bei 400 Millionen Euro gelegen haben – was wohl nicht kostendeckend gewesen sein könnte. Die Verdoppelung innnerhalb eines Jahres ist also sehr entscheidend für das junge Unternehmen, das 2004 an den Start ging und seitdem von Kapitalgebern finanziert wird, die mehr als 600 Millionen Dollar investiert haben.

Weltweit sind etwa eine halbe Milliarde Menschen Mitglied bei Facebook. Die Einnahmen werden fast ausschließlich über Werbung generiert. Da Facebook nicht zur Veröffentlichung seiner Bilanzzahlen verpflichtet ist, gibt es keine offiziellen Geschäftszahlen zu Umsatz und Gewinn.

Quelle: Welt Online

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.