Messen für Existenzgründer: START-Messe-Termine für 2010 stehen fest

Die Termine für die START-Messen im Jahr 2010 stehen nun fest: den Anfang macht Niedersachsen am 4. und 5. Juni in Hannover, es folgt Bayern am 3. und 4. Juli in Nürnberg – und nach Nordrhein-Westfalen kommt die START-Messe am 24. und 25. September mitdem Standort Essen. Interessant ist der Besuch nicht nur für Gründer, sondern auch für Jungunternehmen und kleinere Unternehmen in der Wachstumsphase.

start-logo_2009Die START-Messen informieren seit 1998 Besucher über Gründung, Franchising und Unternehmensentwicklung. 2010 wird die inhaltliche Strukturierung des Angebots noch weiter optimiert. In Newslettern, Aussteller- und Vortragsverzeichnissen sowie auf der Messe-Homepage erleichtern farbliche Kennzeichnungen die Orientierung.

Die aktuellen Themenbereiche sind u.a.: Finanzierung & Fördermittel, Businessplan & Bankgespräch, Franchising, Marketing & Vertrieb, Recht & Steuern, Weiterbildung & Coaching, Unternehmensentwicklung & -nachfolge, Mitarbeiterentwicklung und allgemeine Gründungsfragen.

Zu den langjährigen Partnern der Messe gehören auf Bundesebene das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), die KfW Bankengruppe und der Deutsche Franchise-Verband (DFV). Auf Landesebene unterstützen die Wirtschaftsministerien, hannoverimpuls, das netzwerk nordbayern, die STARTERCENTER NRW, die NBank, die LfA Förderbank Bayern, die NRW.Bank, die Sparkassen, die Handwerks-, Industrie- und Handelskammern, Wirtschaftsförderungen wie die Metropolregion Nürnberg und viele weitere Partner die START-Messen.

Seit Kurzem sind auch die SteadyNews Medienpartner der START-Messen, was unsere Redaktion ehrt und freut. Ein herzliches Dankeschön an die Verantwortlichen.

Weitere Informationen auf der Homepage www.start-messe.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.