Social Media Statistiken: Twitterumfrage mit erstaunlichen Ergebnissen

Das Blog Social Media Statistik veröffentlichte die Ergebnisse der nichtrepräsentativen Jahresumfrage 2012. Für etliche wohl überraschend: Der Großteil der Twitternutzer bleibt dem Dienst auch treu.

Folie 1

„43,7% sind seit drei Jahren oder länger bei Twitter. Von den 32 die angegeben haben, dass sie Twitter bereits seit mehr als fünf Jahren nutzen, beschäftigen sich 30 Nutzer (93,75%) auch beruflich mit Twitter. Bei den Personen, die Twitter seit mehr als drei Jahren nutzen, ergibt sich ein ähnliches Bild: Nur 21 der 129 Personen (16,3%) nutzen Twitter nicht beruflich,“ so Tanja Morschhäuser. Dabei überwiege die Nutzung im privaten Bereich. Die Annahme, Twitter wäre ein Zeitfresser kann die Umfrage nicht bestätigen. Die meisten Befragten sind in der Regel 15 Minuten mit Twitter beschäftigt. 27,8%  nutzen den Dienst länger als 60 Minuten am Tag, dabei überwiegt die mobile Nutzung. Insgesamt gesehen wird Twitter allerdings öfters stationär als mobil genutzt.
Gute Noten von den Unternehmen

Geht es um die Notenverteilung was Twitternutzung für Unternehmen oder den Datenschutz betrifft, klafft bei letzterem die Bewertung mit der Realität auseinander. Die meisten Nutzer denken, dass ihre Daten bei Twitter nicht besonders gut geschützt werden – dabei schneidet Twitter allerdings noch leicht besser als Facebook ab. Dass die Electronic Frontier Foundation erst kürzlich bescheinigte dass es die Daten der Nutzer sehr gut vor der Regierung schützt. Die Möglichkeiten für Unternehmen sind aber von den Befragten allesamt am besten bewertet worden.

 

3 thoughts on “Social Media Statistiken: Twitterumfrage mit erstaunlichen Ergebnissen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.