„Virales Marketing“: Lustiges Video auf YouTube: Todesstern Stuttgart

Virales Marketing könnte im Business glatt zum Wort des Jahres 2009 gewählt werden – vor einem Jahr noch reiner Insider-Jargon, ist der Begriff dank Twitter nun in aller Munde. Ist ja auch sehr plastisch, sich vorzustellen, dass sich Werbebotschaften im Internet ausbreiten wie eine ansteckende Krankheit… Das folgende Video wurde bei YouTube schon fast drei Millionen Mal aufgerufen. Es ist, wie ein „virales Video“ sein sollte: kurz, witzig, mit einprägsamen Titel: „Todesstern Stuttgart“

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

2 thoughts on “„Virales Marketing“: Lustiges Video auf YouTube: Todesstern Stuttgart

  • Reply Kornelia Dittmar 21. Juli 2009 at 11:28

    Jaja, da kommen die Herren auch langsam dahinter…. Ich finde das total klasse. Super Thema, Super Szene, Klasse Übersetzter. Wusste ich doch dass der Todesstern wat mit Marketing zu tun hatte… Danke für den Tipp. ;-))

  • Reply Eva Ihnenfeldt 21. Juli 2009 at 11:55

    Gerne! Der Tipp kam übrigens von der Werbeagentur-Leiterin Gabi Banfield: http://www.agentur-com4.com ihr auch ganz herzlichen Dank für die freundliche „virale“ Aktion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.