Virales YouTube-Video: das Supermarkt-Musical – Platz 17 der YouTube Wochencharts

Werbung wird immer häufiger über YouTube publiziert. Zum Kummer der Fernsehsender wird das kostenlose Video-Medium immer bedeutender für die Verbreitung von Werbebotschaften – liebevoll produziert und inszeniert treffen die kurzen Filmchen genau den Geschmack der User. Das folgende Beispiel zeigt ein Video von „ImprovEverywhere“ – ein Live-Musical, mit dem die fünf jungen Künstler Käufer in einem Supermarkt überraschen…

Ob die jungen Künstler den Supermarkt genutzt haben, um für sich zu werben – oder ob die Food-Kette sie engagiert hat, konnte ich nicht recherchieren – doch dass der Spot in nur 10 Tagen auf Rang 17 der YouTube-Wochencharts gestiegen ist (über 1 Mio. Aufrufe) spricht für die Überlegenheit des Mediums: durch die Verbreitung von großen Monitoren mit hoher Auflösung ersetzt der PC immer weiter das Fernsehen – und YouTube wird zum personalisierten MTV…

Auch kleine Unternehmen mit geringem Budget können YouTube für sich nutzen. Natürlich ist es wünschenswert, dass die Spots Minimalanforderungen des Sehens respektieren – doch auch ungelenke Laienvideos können Sympathien erzeugen – und verkauft wird nun mal viel weniger über den Preis – als über die Emotion!

Abonnieren Sie den Steady-Newsletter bitte hier

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.