Home / Marketing / Warum mehr Wahlfreiheit uns unglücklicher macht

Täglich stehen wir im Supermarkt vor den Regalen und haben die Qual der Wahl: Erdbeermarmelade? Erdbeerfruchtaufstrich? Premium-Erdbeer-Marmelade? Erdbeere-Kirsch? Erdbeer plus Vitamine? Erdbeer mit Fruchtstückchen oder doch lieber ohne? Kein Wunder dass unser Gehirn sich da überschlägt. Barry Schwartz ist der Meinung: Je mehr Auswahl, desto mehr Probleme haben wir damit.

Zwar ist der TED-Beitrag schon etwas älter – ebenso wie das empfehlenswerte Sachbuch, aber der unterhaltsame und kurzweilige Vortrag zeigt auf, wie komplex unsere Welt geworden ist – und wie unser Gehirn darauf reagiert:

Was das Ganze mit Social Media zu tun hat? Das erklärt der Artikel des Blogs Konversionskraft.

Über Christian Spliess

Der selbstständige Journalist und Social Media Redakteur Christian Spließ begleitet Unternehmen und Organisationen bei der erfolgreichen Umsetzung von Social Media Kampagnen. Christian Spließ ist einer der Social Influencer in NRW - vor allem über Twitter und Facebook.

One thought on “Warum mehr Wahlfreiheit uns unglücklicher macht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites