Work in Progress: Twitter zeigt verpasste Tweets

Falls irgendjemand schon mal von der Fear Of Missing Out betroffen war – der Angst etwas zu verpassen – dessen Gefühlsleben kann jetzt beruhigt werden. Jedenfalls bei Twitter. Denn das neue Feature zeigt Tweets an die eintrafen, während man nicht online war.

Eine offizielle Stellungnahme von Twitter scheint es bisher noch nicht zu geben. Bekanntermaßen testet die Firma aber gerne neue Features für eine begrenzte Zielgruppe aus und so mehren sich die Berichte im Netz, dass es bei der Twitter-eigenen App die Funktion „While you were away“ gibt. Dabei zeigt Twitter allerdings nicht alle Tweets an, die man in der Offline-Zeit verpasst hat sondern nur die, die nach Twitteransicht für einen wirklich wichtig waren. Algorithmen helfen bei der Sortierung. Damit geht Twitter zwar nicht von der chronologischen Sortierung der Tweets ab, sondern bietet offenbar nur eine Zusatzfunktion an – so wie das Versenden von Tweets per Direktnachricht. Inwieweit das Feature für sämtliche Nutzer ausgerollt werden wird ist noch offen. Nicht alles, was Twitter ausprobiert kommt bekanntlich auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.