Sind unsere Augen direkte Teile unseres Gehirns? #podcast

Ich gehe ja meinen Lesern und Hörern schon seit einigen Wochen damit auf die Nerven, dass ich dabei bin, die Sehfähigkeit auf meinem linken Auge zu verlieren. Heißt, ich habe mich sehr viel mit Augen, mit Sehen und mit allem Möglichen Drumherum beschäftigt. Heute früh hatte ich ein intensives Telefonat mit einer erfahrenen Sehtrainerin, die mir noch etwas für mich Überraschendes vermittelte: „Die Augen kannst Du Dir vorstellen als Außenteile unseres Gehirns (sind ja auch so gallterartig, passt!). Neben der Sehfähigkeit ist es sehr wichtig, dass sie laufend Nervenimpulse an das Gehirn abgeben.“ Würde mein linkes Auge damit aufhören und würden die Nervenimpulse zerstört sein, würde ich in meinem Empfindungs- und Verarbeitungsvermögen verarmen. Na das ist ja mal eine Motivation! Das darf wirklich nicht geschehen. Da werde ich eine Menge für tun. Versprochen 🙂

Eva’s Geständnisse vom 11. März 2022

 

Podcast hier bei Spotify hören

Podcast hier bei TuneIn hören

Podcast hier bei iTunes hören

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.