Eva’s Geständnisse Nr. 16: Diskussionen und Debatten aus dem Weg gehen? Ich hab da einen Trick…

Diskussionen und Debatten finde ich unerträglich. Statt lösungsorientiert aufeinander zuzugehen, gemeinsame Ziele zu definieren und nach wirkungsvollen Strategien zu forschen, wirft man sich Meinungen und „Wahrheiten“ an die Köpfe, interpretiert Zahlen und Daten und beschuldigt wen auch immer. So werden Risse zu Gräben und Mitmenschen zu Gegnern. Doch ich habe da vor vielen vielen Jahren vom Kabarettisten Jochen Busse einen Trick gelernt – und er funktioniert super!

Podcast hier bei Spotify hören

Podcast hier bei Soundcloud hören

Podcast hier bei TuneIn hören

Podcast hier bei iTunes hören

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.