Home / Newsletter und Podcast / Eva’s Geständnisse Nr. 21: Achtsamkeit – Selbst-Erziehung, Befreiung oder Neusprech?

Eva’s Geständnisse Nr. 21: Achtsamkeit – Selbst-Erziehung, Befreiung oder Neusprech? 0

„Achtsamkeit“ ist etwas, was viele Menschen mit Sehnsucht erfüllt. Frei sein von undurchdachten Reaktionen, souverän umgehen mit Einflüssen von außen; friedlich, freundlich und mitfühlend die Welt annehmen – ganz so wie sie ist. Körper, Seele und Geist in Harmonie und Gewaltfreiheit vereinigen. Gutes erkennen und Schädliches abwenden. Werden wie ein Buddha… Da kann man doch nichts gegen haben oder? Fragt mich nicht warum. Aber mehr und mehr habe ich Misstrauen zu diesem neuen Anspruch an uns selbst. Ist der Anspruch an „Achtsamkeit“ womöglich so etwas wie das gefürchtete Neusprech bei Orwells Dystopie 1984?

Podcast hier bei Spotify hören

Podcast hier bei Soundcloud hören

Podcast hier bei TuneIn hören

Podcast hier bei iTunes hören

Über Eva Ihnenfeldt

Als Expertin für Social Media Marketing berät und begleitet Eva Ihnenfeldt Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Social Media Strategien - und übernimmt als Dozentin Lehraufträge für Hochschulen, Kammern und andere Bildungsträger. Eva Ihnenfeldt - Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: e.ihnenfeldt@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites