Home / Newsletter und Podcast / Eva’s Geständnisse Nr. 27: Der transparente Mensch – ein Bewusstseinssprung?

Eva’s Geständnisse Nr. 27: Der transparente Mensch – ein Bewusstseinssprung? 0

Die Corona-Warn-Apps bringen uns schon heute einer Zukunft näher, in der menschliches Verhalten transparent wird. Die Corona-Warn-App aus Polen zum Beispiel geht erschreckend weit bei der eingreifenden Kontrolle seiner Bürger/Innen. Schwappt die digitale Überwachung, die uns aus China wohl bekannt ist, immer mehr nach Europa? 

 Ob es um Gesundheitsgefährdungen geht, Radikalisierungen, illegale Handelsbeziehungen , Bedrohungen und Gewalt… Selbst die liberalsten Politiker werden sich schwer tun zu sagen „Wird schon irgendwie gutgehen – die unbeobachtete Freiheit des Einzelnen ist ein höheres Gut als der gesellschaftliche Schutz vor Selbst- und Fremdgefährdung“. Und so beginne ich mir auszumalen, wie ein transparentes Leben in einer freiheitlichen, demokratisch erprobten und wertschätzenden Gesellschaft aussehen könnte. Ich will keine Angst- und Anpassungsgesellschaft – ich will Vertrauen und Entspannung. Und Authentizität und Kreativität. Ob wir das schaffen?

 

Podcast hier bei Spotify hören

Podcast hier bei Soundcloud hören

Podcast hier bei TuneIn hören

Podcast hier bei iTunes hören

Über Eva Ihnenfeldt

Als Expertin für Social Media Marketing berät und begleitet Eva Ihnenfeldt Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Social Media Strategien - und übernimmt als Dozentin Lehraufträge für Hochschulen, Kammern und andere Bildungsträger. Eva Ihnenfeldt - Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: e.ihnenfeldt@gmail.com

* = Affiliate Links - Mit diesen Verlinkungen empfehlen wir bestimmte Produkte und können evtl. eine Provision verdienen. So könntest Du uns ein wenig unterstützen. Die Produkte kosten dadurch auch nicht mehr, versprochen. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites