„Ich kann nix, bin nix, taug nix…“ (Podcast Nr. 50)

Heute ist Freitag. Mittwoch wurde ich mit AstraZeneca geimpft und war total überrascht, dass ich einen Tag später keine der berühmt berüchtigten Impfreaktionen hatte: Keine Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, keine Schmerzen an der Einstichstelle, kein Fieber… Und doch war da was, und das war nicht von schlechten Eltern. Als ich heute früh erwachte und wieder „die Alte“ war, habe ich etwas sehr Wichtiges gelernt. Und davon erzähle ich in diesem Podcast. 

 

Podcast hier bei Spotify hören

Podcast hier bei TuneIn hören

Podcast hier bei iTunes hören

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

2 thoughts on “„Ich kann nix, bin nix, taug nix…“ (Podcast Nr. 50)

  • Reply Dr. Manuela Bauerfeind-Lieckefett 11. Mai 2021 at 09:28

    Liebe Eva,

    dieser Podcast ist sooooo sehr sehr gut! Mir kamen die Freudentränen, denn das ist alles sooo wahr, was Du da sagst! Ich bin froh, Dich zu kennen und genau aufgrund Deiner – dieser Art – mag ich Dich so sehr! Ich wünsche Dir alles Glück und dass Du noch vielen Menschen weiter aus der Lähmung hilfst!

    • Reply Eva Ihnenfeldt 15. Mai 2021 at 10:26

      Ach danke schön liebe Manu. Ich bin auch so dankbar, dass ich durch meine Klienten/Innen viel lernen darf und lernen, mich einzufühlen. So kommt man vom Hohen Ross herunter und wird ganz klein und bescheiden, wenn es Einem selbst gut geht. Alles nur Glück, nix Verdienst. Und ja, wünsche mir, dass ich immer besser werde in meiner Aufgabe, damit machst Du mir ein großes Geschenk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.