Brigitte Jülich: Ich heiße Brigitte Dortmund und wohne in Jülich … Oder?

Ich heiße Brigitte Dortmund und wohne in Jülich … Oder? – Vom Casting für eine Fernsehshow

XING kann schon verrückte Seiten in einem zutage bringen. Da kann man nur staunen. Eine Fernsehproduktionsfirma fragte im Sommer an, ob ich bei dem Quiz „Wer zeigt’s wem“, einem neuen Sendeformat des SWR, mitmachen möchte. Dabei treten verschiedene Berufsgruppen gegeneinander an. Die Firma hatte über das XING-Profil nach Psychotherapeuten gesucht. Wollte ich? Ja? Nein? Jein? Befreundete Therapeutinnen, die ich animieren wollte mitzukommen, fanden so ein TV-Quiz zu unseriös für ihren Berufsstand.

Du liebe Zeit, dachte ich mir, das muss doch ein Heidenspaß sein. Was soll denn schon passieren? Dass alles schief geht, und die Leute sich über mich ebenso schief lachen? Auch eine seriöse Therapeutin darf mal Quatsch machen. Erst recht in ihrer Freizeit. Also ab zum Casting nach Potsdam.

Das Casting. Kennen Sie Loriots Interview mit Lottogewinner Erwin Lindemann, dessen Tochter eine Herrenboutique aufmachen will? Zum Schluss kennt Herr Lindemann nicht mal mehr seinen Namen und der Papst eröffnet die Boutique. So ging’s mir. Die erste Einstellung war auf einem Waldweg, und das bei 38°. Immer wieder: Ich heiße Brigitte Jülich, ich bin Psychotherapeutin und wohne in Dortmund. Halt, wo wohne ich nochmal? Ach, jetzt habe ich die Psychotherapeutin vergessen …Und dann noch Fragen wie, ob ich als Single denn überhaupt Paartherapie machen könnte, oder wie ich zum Rosenschneiden nach Istanbul komme. Gut, die letzte Frage konnte ich wunderbar beantworten. Aber wer war bloß der Ex-Ehemann von Madonna?!

Die nehmen mich nie, das war mir klar. Aber lustig war’s trotzdem. Und eine Einladung nach Potsdam war auch nicht schlecht. Doch oh Wunder – eine Woche später kommt der Anruf: Der Sender will mich. Ich soll nach Baden Baden zum Dreh kommen. Suuuper, ich bin ja so neugierig.

Der Dreh. Du liebe Zeit. Jülich, musste das denn wieder sein? Was mache ich bloß hier? Mir ist schlecht. Alles ist unglaublich spannend. Ich hab das ja schließlich noch nie mitgemacht: Garderobe, Maske und alle kümmern sich nett, wunderbar, ich bin ein Fernsehstar … Vier lange Stunden warten. Da wird alles schon wieder ganz normal. Bis auf den Hunger zum Umfallen – ich hatte ja vor lauter Aufregung nichts gegessen. Und dann kommt einfach der Dreh, wir lernen unsere Gegner kennen, vier nette Männer gegen vier nette Psychotherapeutinnen: Lieder raten, praktische Übung, Fragen aus dem Leben, abgedreht, die Zugfahrt zurück mit der Frau von Kamera 3 bis Köln, ein bisschen plaudern, ein bisschen netzwerken. Wer gewonnen hat, können Sie sich übrigens am 27. September um 22:30 Uhr im SWR anschauen.

Und Sie werden es kaum glauben, eine Woche später bekam ich eine Einladung von VOX zur Sendung „Das wunderbare Wohnlokal“ und einen weiteren Castingbogen für eine ganz andere Sendung. Fernsehauftritte sind klasse!

Und jetzt weiß ich auch wieder ganz genau: Ich heiße Brigitte Jülich, bin Psychotherapeutin und wohne in Dortmund. Die TV-Geschichte war eine tolle Erfahrung, und ich kann Ihnen nur empfehlen, auch mal was Verrücktes zu tun.

Ihre Brigitte Jülich

www.erfolgorange.de

[email protected]

Die nächsten Termine, Workshops und Seminare der erfahrenen Psychotherapeutin, sowie Klosterwochenenden und Urlaub im Kloster  erfahren Sie hier:

www.erfolgorange.de/termine

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.