8. März 2012: „Neue Wege – Gleiche Chancen. Gleichstellung von Frauen und Männern im Lebensverlauf“

Prof. Dr. Gerhard Bosch, Geschäftsführender Direktor, Institut Arbeit und Qualifikation

Am 8. März 2012 um 16.30 Uhr im Dortmunder Rathaus: „Neue Wege – Gleiche Chancen. Gleichstellung von Frauen und Männern im Lebensverlauf“ – Erste umfassende Bestandsaufnahme zur Gleichstellung in Deutschland im Auftrag der Bundesregierung, Empfehlungen für eine zukunftsweisende Gleichstellungspolitik –

Das Dortmunder Forum Frau und Wirtschaft lädt alle Interessierten herzlich ein zum Forum 1 der Veranstaltung zum Internationalen Frauentag am 8. März ins Dortmunder Rathaus. Dieses Forum wird  als Beitrag des Dortmunder Forums Frau und Wirtschaft zum Frauentag gemeinsam mit dem Frauenbüro der Stadt veranstaltet. Thema des Forums ist:

„Neue Wege – Gleiche Chancen. Gleichstellung von Frauen und Männern im Lebensverlauf“

Prof. Dr. Gerhard Bosch, Geschäftsführender Direktor, Institut Arbeit und Qualifikation

Prof. Dr. Gerhard Bosch, Geschäftsführender Direktor, Institut Arbeit und Qualifikation an der Universität Duisburg-Essen

Referent ist Prof. Gerhard Bosch, Mitglied der Sachverständigenkommission

Vortrag und Diskussion am 8. März im Rathaus der Stadt Dortmund, Friedensplatz 1

  • 16:30 Uhr Eröffnung des Frauentags durch die Bürgermeisterin Birgit Jörder und die Gleichstellungsbeauftragte Brigitte Wolfs
  • 17:00 Uhr Beginn des Vortrags von Prof. Bosch im Forum 1 (Raum wird „vor Ort“ bekannt gegeben)
  • 18:45 Uhr Kulturprogramm zum Ausklang des Tages mit Ina Wohlgemuth „Noten in Nadelstreifen“

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie kommen und dazu beitragen würden, die Fakten, Argumente und Empfehlungen der Sachverständigen in Dortmund bekannt zu machen. Nutzen Sie die Gelegenheit, Informationen aus erster Hand zu bekommen. Bitte leiten Sie diese Einladung auch an Ihre Freundinnen, Netzwerke und weitere Interessierte weiter.

Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum  6. März an.
Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung. Bitte bringen Sie diese zur Veranstaltung mit. Die Anmeldung für das Forum 1 erfolgt über das Frauenbüro und ist auf zwei Wegen möglich: Online unter www.anmeldung-frauentag.dortmund.de und telefonisch unter der Rufnummer (0231) 50-23300 (Montag – Donnerstag 8:00-15:30 Uhr, Freitag 8:00-12:00 Uhr).

Für Fragen stehen auch wir vom dffw gern zur Verfügung [email protected]

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

One thought on “8. März 2012: „Neue Wege – Gleiche Chancen. Gleichstellung von Frauen und Männern im Lebensverlauf“

  • Reply Olga Ordentlich » 8. März Frauentag: Veranstaltung im Dortmunder Rathaus 5. Februar 2012 at 10:03

    […] »Am 8. März 2012 um 16.30 Uhr im Dortmunder Rathaus: „Neue Wege – Gleiche Chancen. Gleichstell… […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.