Brigitte Jülich: Der kleine Schlag für den guten Zweck! Der Querdenker-Tipp!

Der kleine Schlag für den guten Zweck! Querdenker-Tipp:
Manchmal gibt’s einfach Momente, da verfolgen sie uns! Die negativen Gedanken verfolgen uns; auch nachts!  Weglaufen zwecklos! Der Psychologe Martin Seligman hat dafür eine etwas masochistisch anmutende Methode entwickelt:

Tragen Sie ein ganz normales Gummiband um Ihr Handgelenk. Jedes Mal, wenn Sie von einem fiesen Gedanken überfallen werden, lassen Sie es auf Ihr Handgelenk schnalzen – Autsch! Durch den kleinen Schmerz wird uns sofort bewusst, dass wir gerade alles schwarz malen – uns selbst, die anderen und das Wetter. So entkommen wir dem Teufelskreis der schlechten Gedanken! Wenn Sie dann gleich noch ein bisschen Lach-Yoga machen, ist die gute Laune garantiert ;), hoffe ich.

Sie haben auch Tipps für mich, mit denen wir uns das Leben leichter machen können? 
Her damit! Einfach per Mail an

[email protected]

Danke sagt Ihnen Ihre Brigitte Jülich!

Die nächsten Termine, Workshops und Seminare der erfahrenen Psychotherapeutin,
sowie Klosterwochenenden und Urlaub im Kloster  erfahren Sie hier:

www.erfolgorange.de/termine

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.