Brigitte Jülich: Sind Sie reif für die Insel?

Sind Sie reif für die Insel? Das wäre schade. Haben Sie schon Sonne gebucht? Auch wenn Sie diese Urlaubszeit eigentlich für Unbeschwertheit reservierte Zeit dazu brauchen, um danach überhaupt weitermachen zu können wie bisher – dann hängt mit dem Bisher leider irgendetwas schief…

Nicht falsch verstehen. Kein Vorwurf. Das passiert in Gesellschaften, die auf Leistung bauen. Aber die Verantwortung für ein balanciertes Leben tragen nun einmal wir selbst. Und Sie stehen ganz und gar nicht alleine da…

Schaut man sich die letzten Trends zum Thema „ Urlaub“ an, wird ganz klar: vom Spa über Ayurveda bis hin zum Schweigekloster – alles ist möglich, sich zurückzuziehen um runterzukommen.

Was wichtig ist. Wir sollten nicht glauben, dass es reicht, dies ein paar Mal im Jahr für wenige Wochen zu tun. Innehalten, versuchen, zu sich zu kommen. Um sich dann im Rest wieder zu verlieren?  Achtsamkeit wäre gefragt. Wer den Weg der Balance gehen möchte, der wird sich auch im Alltag an ihm abarbeiten müssen. Klingt mühevoll? Ist es leider auch. Sie würden ja auch kaum versuchen, mit drei Stunden Schauspielunterricht Audrey Hepburn
zu werden. Innere Einkehr kann man nicht buchen.

Eigentlich bedeuten Ferien doch:  freie  Zeit- Zeit zum Genießen. Das Leben ist ein bisschen intensiver und trotzdem leichter zu erleben als sonst. Wer auflädt, indem er sich nur um sich selbst kümmert, der verkümmert irgendwann. Wo bleibt die Freude? Wo bleibt der Spaß? Ich glaube, es wird Zeit für ein neues Feriengefühl. Früher sind wir zu Heidi in die Alpen gefahren. Egal wo und wie Sie sind: Ich wünsche Ihnen für die nächsten vier Wochen eine wunderbare Sommerzeit. Vielleicht verrate ich Ihnen später mein Reiseziel oder schreibe eine Postkarte. Mal schauen wie wir das bewerkstelligen.
Ihre Brigitte Jülich

[email protected]

Die nächsten Termine, Workshops und Seminare der erfahrenen Psychotherapeutin, sowie Klosterwochenenden und Urlaub im Kloster  erfahren Sie hier:

www.erfolgorange.de/termine

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

2 thoughts on “Brigitte Jülich: Sind Sie reif für die Insel?

  • Reply Claudia Engelberts 29. Juni 2010 at 14:31

    Liebe Brigitte, schöne Ferien!!! Und wieder einmal hast Du völlig recht, Ferien sind nicht dazu da, sich in die Lage zu versetzen, das „normale Leben“ irgendwie zu überstehen….

  • Reply Brigitte Jülich 1. Juli 2010 at 10:37

    Liebe Claudia,

    vielen Dank für deine Rückmeldung. Möglicherweise schicke ich ja eine ganz normale Postkarte. Viel Spaß und ich wünsch dir und mir eine spannende WM, Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.