Das Internet als Weltkarte

Jay Jason Simons ist Student, betreibt ein interessantes Blog und arbeitet seit Dezember an einer Weltkarte des Internets. Die erste Version hat er jetzt bei Deviantart online gestellt – ein wahrer Zeitschlucker.


Map of the Internet 1.0. by The9988 on deviantART

Dabei zeigt die Weltkarte noch nicht mal alles aus dem Internet, denn sonst so ihr Zeichner würde die Karte einfach unlesbar sein. Dafür aber existieren im Rahmen der Karte noch Minikarten, die die Überwachung durch die NSA darstellen, die am meisten benutzten Social Networks, die häufigsten Internet Browser, wie das Netz weltweit genutzt wird, eine Liste der Top 500 Seiten nach Alexa – und nicht zu vergessen eine kurze Übersicht über die Geschichte des Internets. Bisher hat Simons das Ganze als Hobby betrieben, für den Broterwerb hat er unter anderem Fantasy-Landkarten für Romane gezeichnet. Poster und Gimmicks sollen allerdings bald per Amazon zu kaufen sein – und die erste Version der Weltkarte gibts auch schon bei Zazzle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.