Home / Social Media / Debattierklub Dortmund: Show-Debatten-Serie vom 12. Januar bis 2. Februar 2010

Debattierklub Dortmund: Show-Debatten-Serie vom 12. Januar bis 2. Februar 2010 66

debattierklub-logo„Debattieren lernen heißt Verhandeln lernen…“ – In Deutschland gibt es schon über 60 universitäre Debattierklubs. Debattierklubs sind Zusammenschlüsse und Vereine, in denen nach festen Regeln debattiert wird. Das Prinzip ist immer gleich: mehrere Redner- Teams treten gegeneinander an und versuchen, mit Charme und guten Argumenten zu überzeugen. In Dortmund wurde 2003 ein entsprechender Klub gegründet – und dieser Klub öffnet nun seine Pforten für alle Interessenten, die Debattieren als Methode näher kennen lernen wollen!

Das ist schon eine ganz besondere Gelegenheit für Selbständige und Führungskräfte: der Dortmunder Debattierklub hat sich entschlossen, auch Nicht-Hochschulangehörigen die Möglichkeit zu bieten, die professionelle Kunst des Argumentierens und Verhandelns intensiv kennen zu lernen.

Zum Auftakt können Interessierte die Debatten-Reihe an der Dortmunder Hochschule in der Emil-Figge-Straße 50 besuchen, die der Klub vom 12. Januar bis 2. Februar 2010 veranstaltet. Für diese Showdebatten wurden Dortmunder Landtagskandidaten eingeladen, die zu selbst gewählten Themen mit den debattiergeschulten Studenten und Hochschulabsolventen argumentieren.

Außer der CDU haben alle größeren Parteien zugesagt, es kommen (in dieser Reihenfolge) die Grünen, die SPD, die Piratenpartei und die FDP. Der Besuch der Veranstaltungen, die dienstags und einmal donnerstags stattfinden (um 18 Uhr, am 2. Februar allerdings erst um 19 Uhr) ist kostenlos – eine Anmeldung nicht unbedingt erforderlich.

Die Redaktion der SteadyNews wird die Debatten-Serie mit Politikern journalistisch begleiten – eventuell können auch kleine Interviews mit Business-Gästen auf YouTube eingestellt werden – ein weiteres Schmankerl für externe Gäste…

Hier das vollständige Programm: Spannende Debatten-Serie an der Universität Landtagskandidaten stellen sich Debattierklub

Hier das vollständige Programm: Spannende Debatten-Serie an der Universität Landtagskandidaten stellen sich Debattierklub

Wer sind die Dortmunder Landtagskandidaten? Wofür stehen sie? Wie präsentieren sie sich?
Das will der Debattierklub Dortmund herausfinden und hat die Landtagskandidaten von SPD, FDP, Grünen, Piraten, CDU und Linken zu öffentlichen Debatten an die TU Dortmund eingeladen. An vier Terminen treten die Kandidaten gegen Studenten an.

Der Debattierklub Dortmund bereitet sich mit dieser bundesweit einmaligen Debatten-Serie auf die im April 2010 erstmalig im Ruhrgebiet stattfindende Westdeutsche Meisterschaft vor, die der der Debattierklub DEBADO präsentiert.
Weitere Informationen hier bei der Dortmunder Wirtschaftsförderung

Wann?    Jeweils um 18h:
12.01.        Die GRÜNEN fordern “Studiengebühren abschaffen”
19.01.        Die SPD will “Eine Schule für alle”
28.01.       (Donnerstag) Die Piratenpartei ist gegen “GEZ-Gebühren für PC und Handy”
02.02.     (Achtung: 19h) FDP: Bessere Bildung durch freie Hochschulen”

Ort:  CDI-Gebäude (neben der S-Bahn Universität), Vogelpothsweg 78, Dortmund,
Raum 022/023 (im Erdgeschoss gleich rechts).
Wegbeschreibung

Am 12.1. treten von Bündnis90/ Die Grünen folgende Landtagskandidaten an: Ingrid Reuter (Sprecherin Ratsfraktion Dortmund), Daniela Schneckenburger (Landesvorsitzende B’90/ Die Grünen) und Martin Tönnes (MdL)

Weitere Informationen beim Debattierklub Dortmund
Kontakt: Präsident Debatte Dortmund, Tobias Raschke
0231/ 33 88 705 Mobil: 0171/ 54 64 950
vorstand@debado.de

www.debado.de

Über Eva Ihnenfeldt

Eva Ihnenfeldt leitet gemeinsam mit Dennis Arntjen das Unternehmensnetzwerk Kmu-digital.net - das Netzwerk von Unternehmen im digitalen Wandel. Als Expertin für Social Media Marketing berät und begleitet Eva Ihnenfeldt Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Social Media Strategien - und übernimmt als Dozentin Lehraufträge für Hochschulen, Kammern und andere Bildungsträger. Eva Ihnenfeldt - Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: e.ihnenfeldt@gmail.com

4 thoughts on “Debattierklub Dortmund: Show-Debatten-Serie vom 12. Januar bis 2. Februar 2010

  1. Pingback: Kulinarischer Kochkurs am 19. Januar für Business-Frauen im Ruhrgebiet - Steadynews

  2. Pingback: Debattierklub contra “die Grünen” - das Show-Debattieren in Dortmund war ein voller Erfolg - Steadynews

  3. Pingback: Debattierklub Dortmund: Show-Debatte mit der SPD am 26.01.2010 - Steadynews

  4. Pingback: Erste Debatte erfolgreich « Debatte Dortmund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites