Die BDG-Gründerfibel: Gründen für Designer

Mit der BDG-Gründerfibel werden besonders Designer angesprochen. Vom Kalkulieren des Stundensatzes bis zu rechtlichen Fragen versammelt das Handbuch alles, was man als Designer wissen muss.

Seit 2008 hält Christian Büning für den BDG Vorträge zur Vergütung von Designleistungen und zur Kalkulation des eigenen Stundensatzes. Immer wieder wurde er anschließend gefragt, ob es nicht eine schriftliche Zusammenfassung dieser Vorträge gäbe. So verfasste er in Kooperation mit dem BDG die BDG Gründerfibel und stellt Designern wertvolle Berufstipps in praktischer und alltagsgetesteter Form zur Verfügung.

Die BDG-Gründerfibel ist vom Designer für Designer geschrieben, sie legt Wert auf die Weitergabe von praktischen Tipps zu allen Fragen des Designalltags. Das Kernstück aber: die fundierte Herleitung einer belastbaren Kalkulation des eigenen Stundenhonorars. Sie ist der ideale Begleiter für Berufsanfänger, bietet aber auch dem etablierteren Designer konkrete Unterstützung. Das Finden der passenden Unternehmensform – Einzelunternehmer, GmbH oder AG – ist als Grundlage natürlich unverzichtbar. Nicht nur hier bietet die BDB-Gründerfibel Rat und Tat. Sie stellt eine kompakte Übersicht aller notwendigen Anmeldungen sowie rechtlichen und steuerlichen Pflichten des Designers vor.

Die BDG-Gründerfibel ist entweder im gutsortierten Buchhandel zu bekommen oder auf der Webseite zu bestellen. Die 68 Seiten kosten 24,95 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.