E-Government-Karte Deutschlands als Beta vorgestellt

Die E-Government-Landkarte stellt E-Government-Projekte von Bund, Ländern und Kommunen vor und zeigt die Vielfalt der Beiträge zur Umsetzung der Nationalen E-Goverment Strategie (NEGS). Jetzt ging eine Beta-Version der bisherigen Landkarte online.

Ziel der Karte ist es detaillierte Projektinformationen zu vermitteln, um die Vernetzung von Projektleiterinnen und Projektleitern zu gewährleisten. Der intensive Erfahrungsaustausch hilft Mehrfachentwicklungen vermeiden und gibt E-Government in Deutschland eine nachhaltige Basis. Der IT-Planungsrat hat die Nationale E-Government-Strategie (NEGS) im September 2010 beschlossen. Bund, Länder und Kommunen verständigten sich auf sechs Zielbereiche und 20 Unterziele, mit denen die elektronische Abwicklung von Verwaltungsdienstleistungen weiterentwickelt werden sollen. Die E-Government-Projekte orientieren sich in ganz Deutschland an diesen Zielen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.