Ein Geschenk? Nein, selbst gekauft! rät Erfolgscoach Brigitte Jülich!

Wer hat eigentlich gesagt, dass alles immer gleich sein muss? Wir können uns doch gerade am Ende des Jahres immer wieder neu erfinden. Wir können unsere Meinung ändern! Wir können alte Gewohnheiten ablegen und endlich mal ver-rückte  Dinge tun.

Und fragen Sie sich, ob Sie genauso weiterleben möchten wie bislang. Was würden Sie tun? Keiner erwartet von Ihnen die Dinge, die bisher Ihr Tun beeinflusste. Und jetzt? Was würden Sie stattdessen tun? Genau!

Fragen Sie sich doch ganz einfach, wer in Ihrem Leben den Ton angibt.
Wer bestimmt über Ihr LEBEN?  Jetzt wäre der Augenblick, um klar Schiff zu machen, oder?

Aber denken Sie ruhig einmal darüber nach, ob es nicht höchste Zeit ist, sich selber etwas Gutes zu tun. Ich finde zu unserem Leben gehört das Freuen- und Gönnen-Können. Das Genießen. Das „ Ich belohne mich selbst“ Prinzip macht einen unabhängiger vom Lob und der Motivation anderer.

Lösen Sie sich von den Glückskillern. Genießen Sie das Leben! Und falls Sie sich noch nicht trauen, dann suchen Sie sich den Menschen, der Sie auf dem Weg dahin begleiten könnte.

Es sind die kleinen Dinge, die unser Leben verbessern

Ihre Brigitte Jülich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.