Entschlüsselt: So sieht der europäische Internet-Traffic aus

Man darf raten: Wieviel Prozent hat der Anteil von Filesharingdiensten im europäischen Internet-Traffic? Viel? Wenig? Eher wenig: 11,6 Prozent macht das Filesharing aus. Weitere Daten hat die neueste Ausgabe des Global Internet Phenomena Report.

Audio- und Videostreaming beherrscht das europäische Trafficvolumen – das sind 42,3 Prozent im Festnetz und 38 Prozent mobile. Platz Zwei: Das gute alte normale Internetnsurfen – sowohl zu Hause als auch unterwegs. Und Filesharing ist, wie schon erwähnt wenig zu finden – und wenn, dann auch nur im Festnetz. Wichtige Tlaffic-Treiber: Soziale Netzwerke – 9,6 Prozent im Festnetz, 14,8 Prozent mobile. Und dann kommen auch schon die sogenannten Marktplätze, dazu zählt der Report etwa Google Play und iTunes.

Infografik: So setzt sich der europäische Traffic zusammen | Statista

Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.